Ein herausforderungsorientierter Ansatz zur Maximierung der Chancen im Gesundheitswesen

Die Förderung digitaler Gesundheitsinnovationen über tatsächliche Bedürfnisse und nicht wahrgenommene Lösungen kann zu erheblichen Verbesserungen bei der Integration technologischer Lösungen führen, auch aus Quellen außerhalb der traditionellen Gesundheitsversorgung - Erkenntnisse aus der Praxis.

Israel ist einzigartig positioniert, um eine wesentliche Quelle für Fortschritt und Innovation bei der globalen Einführung der digitalen Gesundheit zu sein. Neben den Daten, den Finanzierungskomponenten und der staatlichen Unterstützung für Initiativen im Bereich der digitalen Gesundheit verfügt Israel über eine eigene Kultur, die die Entwicklung unterstützt, und einen unmittelbaren globalen Ausblick auf die Förderung von Lösungen. Israel profitiert von hochtechnischen und qualifizierten Arbeitskräften und ist weltweit führend bei den relevanten technologischen Faktoren für die digitale Gesundheit, einschließlich künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Sensoren, Big Data und mehr. Zusammen haben dies zahlreiche erfahrene Unternehmer in den Gesundheitsbereich gebracht und Israel zu einem globalen Zentrum für digitale Gesundheitsinnovationen gemacht.

Aber trotz all der Faktoren, die für Startups und Technologien im Bereich der digitalen Gesundheit in Israel sprechen, ist die Integration und Erweiterung digitaler Gesundheitslösungen immer noch schwierig. Israelische Startups sind häufig von der Komplexität der Gesundheitssysteme isoliert. Die Realität ist, dass das Gesundheitswesen äußerst komplex ist und jede Region ihre eigenen Arbeitsabläufe, Prozesse, Vorschriften und wirtschaftlichen Motivationen zwischen den verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen aufweist.

Dies führt zu einer ständigen Schleife von Technologien, die nach Investitionen suchen, und Investoren, die nach Technologien suchen, ohne anzuhalten, um zu verstehen, was das Entscheidungsverhalten oder die Interessengruppen im Gesundheitswesen wirklich beeinflusst. Wir glauben, dass ein anderer Ansatz gewählt werden sollte, der von echten Herausforderungen für die Gesundheitsfürsorge und nicht von wahrgenommenen Lösungen getrieben wird.

Die Gesundheitssysteme sind mit Herausforderungen überlastet, von scheinbar banalen Problemen wie Staus auf Parkplätzen bis hin zu komplexen klinischen Herausforderungen wie der Vorhersage der Verschlechterung von Patienten in den verschiedenen Abteilungen. In der Tat kann jede Führungskraft einer Gesundheitsorganisation in Israel auf Dutzende von Herausforderungen innerhalb eines Herzschlags hinweisen. Alleine im Jahr 2018 konnte HealthIL (offiziell BeWell.il) zusammen mit 26 israelischen Gesundheitsorganisationen 474 Herausforderungen identifizieren und zählen.

Ein herausforderungsorientierter Ansatz für Innovation

Durch die Annäherung an Innovationen im Gesundheitswesen aus der Perspektive der Herausforderungen ist es möglich, unerfüllte Bedürfnisse aus der vollen Perspektive der Organisation zu verstehen, einschließlich Management, Pflege, Ärzte, Verwaltung und IT. Es ist dann möglich, Einschränkungen und gemeinsame Möglichkeiten auf der Grundlage des Zusammenwirkens aller relevanten Stakeholder innerhalb des Systems zu verstehen.

Heutzutage steht beispielsweise ein mittelgroßes medizinisches Zentrum vor der Herausforderung, resistente Bakterien im Krankenhaus zu behandeln. Dies ist eine häufige Herausforderung in praktisch jedem Krankenhaus auf der ganzen Welt und wurde kürzlich vom Gesundheitsministerium als wachsendes Problem in Israel angeführt.

Ein lösungsorientierter Ansatz kann diese Herausforderung erkennen und sofort daran denken, die Testdurchlaufzeit zu verbessern - und dies ist in der Tat eine wichtige Komponente. Derzeit kann dieses medizinische Zentrum in 1 bis 3 Tagen auf Bakterien wie Clostridioides difficile (auch als C. diff bekannt) testen, was verbessert werden könnte.

Ein herausforderungsorientierter Ansatz würde dies in einer ganz anderen Hinsicht betrachten und die große Herausforderung auf kleinere Herausforderungen aufteilen, bei denen die Testdurchführung nur ein Teil eines viel größeren Bildes ist. Das Management resistenter Bakterien in einem Krankenhaus kann tatsächlich mit der Gesundheit der Bevölkerung beginnen, um besser einschätzen und vorhersagen zu können, bei welchen Patienten ein höheres Risiko besteht, potenzielle Träger zu sein, bevor sie die Einrichtung betreten. Es könnte auch die Mustererkennung und Kartierung von Trägern innerhalb der Einrichtung geben, sobald sie erkannt werden, um eine massive Übertragung von Bakterien zu vermeiden. Es gibt betriebliche Überlegungen zur Isolation und Verhaltensüberwachung des Trägers, aber auch von Betreuern und Mitarbeitern, die mit dem Patienten in Kontakt stehen. Und ja, es gibt auch das Problem der Testumkehr.

Ein lösungsorientierter Ansatz würde das Medical Center betrachten und einen Weg erkennen. Ein herausforderungsorientierter Ansatz würde zahlreiche Möglichkeiten für Innovationen eröffnen und Startups ein ganzheitlicheres Verständnis dafür vermitteln, wie ein „Produkt“ aussehen kann, das effektiv in diesem medizinischen Zentrum oder in einem der Hunderten von medizinischen Zentren auf der ganzen Welt gesteuert und integriert werden kann Globus, die auch mit dem Umgang mit resistenten Bakterien zu kämpfen haben.

Vorteile eines herausforderungsorientierten gegenüber eines lösungsorientierten Ansatzes: Wenn Sie sich Innovationen im Gesundheitswesen aus der Perspektive der Herausforderungen nähern, können Sie unerfüllte Bedürfnisse aus der Gesamtperspektive des Unternehmens heraus erfassen.

Nicht alle Herausforderungen erfordern eine digitale Gesundheitslösung. Manchmal ist die bestmögliche Lösung für eine definierte Herausforderung eine organisatorische Aufgabe, z. Außerdem kann manchmal ein Startup von außerhalb des Gesundheitsbereichs die beste Lösung bieten. Die Kartierung der Bewegung von Trägern innerhalb der Einrichtung öffnet beispielsweise die Tür für eine Vielzahl interessanter innovativer Startups, die verschiedene Lösungen für die Navigation in Innenräumen anbieten, von P2P-Netzwerken über Sensoren und Beacon-Tech bis hin zu Lösungen, die das natürliche Magnetfeld der Erde nutzen.

Die Herausforderungen sind ebenfalls universell und werden von Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt geteilt. Fast jede von HealthIL identifizierte Herausforderung ist mindestens zwei weiteren Gesundheitsorganisationen gemeinsam, nicht nur in Israel. Herausforderungen in Bezug auf Optimierung, Lieferkette, Logistik, Einzelhandel und sogar Personal sind ebenso häufig und wirkungsvoll wie Herausforderungen mit klinischem / medizinischem Aspekt.

Zum Beispiel sind „Nichterscheinen“ für Termine und Tests ein ständiger Knackpunkt für israelische HMOs. Sie sind aber auch ein großes Problem für den British National Health Service (NHS). Bei häufigen „Nichterscheinen“ gibt es keine effektive Möglichkeit, den Patientenfluss in die Klinik vorherzusagen, was zu einer Verschwendung von Ressourcen führt. Es wird geschätzt, dass in England jährlich mehr als £ 1B aufgrund von „No-Shows“ verloren gehen. Um dieser Herausforderung zu begegnen, ist ein vorausschauendes, datengesteuertes Tool mit Echtzeitfunktionen erforderlich. Der Grund für das Nichterscheinen in Israel könnte sich erheblich von dem in England unterscheiden, und ein Startup muss seine eigenen Nachforschungen anstellen, um zu verstehen, warum und möglicherweise nicht für jeden Gesundheitsdienst dieselbe Lösung verfügbar ist groß und nicht unbedingt nur auf die digitale Gesundheit beschränkt.

Überlegungen für Interessengruppen im Gesundheitswesen:

Das Verständnis der tatsächlichen Bedürfnisse und Herausforderungen ist der ideale Weg zur erfolgreichen Integration digitaler Gesundheitslösungen in Israel und im Ausland, aber nicht immer eine leichte Aufgabe. Nachfolgend einige Vorschläge und Tipps für die relevanten Stakeholder:

Digital Health Startups - fokussieren Sie Ihre Energie in zwei wichtige Richtungen. Erstens reicht technologische Kompetenz nicht aus, um sich durchzusetzen, und Sie sollten ständig zusätzliche Faktoren berücksichtigen, die die Wahrscheinlichkeit Ihrer Einführung und des anschließenden Erfolgs erhöhen. Zweitens und ebenso wichtig ist es, Zeit und Mühe zu investieren, um die tatsächlichen Bedürfnisse und Herausforderungen aller verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen und nicht die wahrgenommenen Bedürfnisse zu verstehen. Zahler, Anbieter, Pharmazeutika, Patienten und Dienstleister überschneiden sich häufig, aber die wirtschaftlichen Beweggründe, die ihrem Verhalten zugrunde liegen, sowie ihre technologischen Grenzen sind häufig falsch.

Gesundheitsorganisationen - Sie sind ein zentrales Element des Puzzles, da Sie an vorderster Front mit den tatsächlichen Bedürfnissen und Herausforderungen der Gesundheitsversorgung konfrontiert sind. Um innovative Lösungen zu finden, muss ein Prozess aufgebaut werden, um Herausforderungen aktiv und häufig zu definieren und zu priorisieren. Denken Sie jedoch an zwei wichtige Dinge: Stellen Sie zunächst sicher, dass viele verschiedene Akteure aus dem Unternehmen einbezogen werden - eine Krankenschwester hat eine völlig andere Perspektive als ein CFO. Das Ineinandergreifen von Bottom-up- und Top-down-Anforderungen ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor für die spätere Umsetzung. Versuchen Sie zweitens viele Lösungen und haben Sie keine Angst vor schnellen Fehlern - versuchen Sie es erneut.

Investoren - Das traditionelle Risikokapitalinvestitionsmodell ist für das Startup-Ökosystem von entscheidender Bedeutung. Es gibt jedoch auch andere alternative Modelle, deren Erforschung sich lohnen könnte. Viele Herausforderungen fallen nicht notwendigerweise in traditionelle Anlagemodelle, was zu möglicherweise verpassten finanziellen Möglichkeiten führt.

Unternehmer, die eine Idee suchen - erkunden und verstehen Sie die tatsächlichen Bedürfnisse, bevor Sie Zeit, Mühe und Ressourcen investieren, um modernste Technologien zu entwickeln. Es stehen zahlreiche Tools und Quellen zur Verfügung, mit denen Sie sich ein Bild davon machen können, was und warum benötigt wird, z. Haben Sie keine Angst, direkt mit den Gesundheitsorganisationen zu sprechen und sie zu fragen.

Etablierte Tech-Player - Wenn Sie bereits ein Produkt in anderen Branchen als dem Gesundheitssektor im Einsatz haben, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Lösung an den Gesundheitsmarkt anzupassen. Der Gesundheitsmarkt hat ein großes Potenzial und enorme Auswirkungen, und Sie sind eingeladen, an der digitalen Gesundheitsrevolution teilzunehmen. Beginnen Sie einfach mit einem Bedürfnis.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im „IATI Annual Israel Life Science Industry Report: 2019“ und wurde mit Genehmigung abgedruckt.