Foto von Amanda Dalbjörn auf Unsplash

Vertrauen: 2 Gründe, warum die meisten Menschen es nicht haben

Vertrauen ist ein stark missverstandenes Konzept.

Vertrauen kann nicht gefälscht werden.

Sie können im Moment Motivation, Aufregung oder sogar Leidenschaft vortäuschen und herstellen.

Im Gegensatz zu Motivation und anderen emotionalen Zuständen, die oberflächlicher sind, ist das Vertrauen tiefer und unbewusster.

In diesem Artikel werde ich aufzeigen, was Vertrauen ist und warum die meisten Menschen nicht viel davon haben.

Was ist Vertrauen?

Der bekannte Psychologe Albert Bandura lieferte die ursprüngliche Definition, die bis heute als Grundlage für die Erforschung des Vertrauens (der Selbstwirksamkeit) gedient hat.

Laut Bandura ist Selbstwirksamkeit definiert als der Glaube der Menschen an ihre Fähigkeit, 1) Erfolg zu haben und 2) ein bestimmtes Leistungsniveau zu erreichen.

Lange Zeit glaubten Psychologen, dass sich das Vertrauen in die zukünftige Leistung widerspiegelte. Neuere Forschungen haben diese Annahme in Frage gestellt. Stattdessen hat sich der Glaube vieler Forscher gewandelt - das Vertrauen spiegelt sich in der Leistung der Vergangenheit wider.

Hier ist die einfache Idee:

  • Ihr Vertrauen basiert auf dem, was Sie getan haben
  • Was Sie getan haben, beeinflusst zusätzlich zu der Situation, die Ihre vorherige Leistung geschaffen hat, Ihren Glauben an Ihre Zukunft

Vertrauen ist mit Sicherheit Ihr Glaube an Ihre Fähigkeit zum Erfolg. Dies spiegelt sich auch in der Leistung und Meisterschaft wider, die Sie entwickeln können. Mit anderen Worten, Ihre Vorstellungskraft und Denkweise basieren auf Ihrem Vertrauen.

Sie können Phantasie und Denkweise für einen kurzen Zeitraum vortäuschen. Aber in Ihrem Kern werden Sie nicht wirklich glauben, was Sie in Ihrem Kopf zaubern, ohne das Vertrauen, es zu unterstützen. Zum Beispiel kann sich eine Person, die noch nie sechs Zahlen gemacht hat, vorstellen, dass sie zig Millionen macht.

Aber sie glauben es nicht wirklich aus Überzeugung.

In dem Buch Think and Grow Rich stellte Napoleon Hill fest: "Was auch immer der Verstand empfangen und glauben kann, der Verstand kann etwas erreichen."

Viele Leute nehmen dieses Zitat aus dem Zusammenhang. Oder sie spielen herunter, was tatsächlich gesagt wird.

Es ist viel einfacher, sich etwas vorzustellen, als es wirklich zu glauben. Es ist eigentlich sehr einfach zu glauben, dass Sie etwas glauben, wenn Sie es wirklich nicht tun.

Viele Menschen glauben zum Beispiel an Gott, aber nicht wirklich.

Wahrer Glaube ist wie Vertrauen. Es kann nicht gefälscht werden.

Ihre Perspektive Ihrer Zukunft und Ihrer Vergangenheit basiert auf dem, woran Sie wirklich glauben. Sie können kurzfristig positive und kraftvolle Überzeugungen vortäuschen. Aber was Sie wirklich glauben, stimmt besser mit Ihrer jüngsten Vergangenheit und aktuellen Situation überein.

Ihre Zukunft kann in Ihrem Vertrauen gemessen werden. Je sicherer Sie sind, desto größer ist Ihre Zukunft. Je sicherer Sie sind, desto mehr glauben Sie und wissen, dass Sie die Fähigkeit haben, sich in Ihre imaginären Ziele zu verwandeln. Je sicherer Sie sind, desto mehr glauben und wissen Sie, dass Sie erfolgreich sein können und werden.

Das noch weiter aufschlüsseln:

  • Vertrauen entsteht durch vergangene Leistungen
  • Die Leistung der jüngsten Vergangenheit ist wichtiger als das, was Sie vor 5 bis 10 Jahren getan haben
  • Sie können nicht zu lange auf der Welle des alten Vertrauens reiten
  • Wer du warst, ist nicht wer du bist
  • Sie mögen vor ein paar Jahren großes Vertrauen, Vertrauen und Vorstellungskraft gehabt haben, aber jetzt haben Sie kein großes Vertrauen
  • Ihr Glaube, Ihre Vorstellungskraft und Ihr Vertrauen in Ihre Zukunft basieren auf Ihrem Vertrauen
  • Je größer Ihr Vertrauen, desto größer Ihre Zukunft
  • Je größer Ihr Selbstvertrauen, desto besser können Sie lernen
  • Je größer Ihr Selbstvertrauen ist, desto weniger starr und chaotisch ist Ihr emotionaler Zustand
  • Je größer Ihr Vertrauen ist, desto weniger sind Sie an die Vergangenheit gebunden, obwohl Ihr Vertrauen auf Ihren jüngsten früheren und gegenwärtigen Umständen basiert
  • Je größer Ihr Selbstvertrauen ist, desto eher sind Sie bereit, sich in das zu verwandeln, was Sie wirklich glauben und wollen
  • Je größer Ihr Selbstvertrauen ist, desto weniger identifizieren Sie sich mit Ihrer Person und desto mehr identifizieren Sie sich mit der Person, die Sie sein möchten

Vertrauen ist sehr zukunftsgerichtet.

Die Denkweise vieler Menschen ist vergangenheitsbezogen, weil sie buchstäblich in ihrer Vergangenheit leben. Die Menschen bleiben aus verschiedenen Gründen in ihrer Vergangenheit stecken. Die Hauptgründe sind:

  • Traumatische Erlebnisse, die weiterhin vermieden und unbewusst bleiben, anstatt verarbeitet, integriert und bewusst gemacht zu werden
  • Eine persönliche Erzählung und Geschichte, die auf vergangenen Ereignissen basiert (einschließlich traumatischer Erfahrungen, früherer Erfolge, Überzeugungen über sich selbst und das Leben im Allgemeinen)
  • Fehlende Entscheidung darüber, was sie tun / sein werden und was sie nicht tun / sein werden
  • Eine Umgebung, die ihre Vergangenheit und nicht ihre Zukunft mitschwingt und verstärkt
  • Ein Mangel an Vollendung der gewünschten Ziele

Die Menschen wollen Klarheit über ihre Zukunft, bevor sie Maßnahmen ergreifen. Klarheit entsteht jedoch durch Handeln.

Sie können sich über etwas nicht klar werden, ohne Ihr Leben voranzutreiben.

Sie brauchen nicht das gesamte Bild zu malen. Sie müssen den ersten Schritt in die richtige Richtung machen. Dieser erste Schritt kommt oft von der Beseitigung von Dingen in Ihrem Leben, von denen Sie eindeutig wissen, dass Sie sie nicht wollen.

Zuerst entfernen.

Entfernen Sie eine Menge Dinge aus Ihrem Leben, Kalender und Ihrer Umgebung, von denen Sie bereits wissen, dass sie nicht der gewünschten Zukunft entsprechen.

Diese einzige Handlung wird Ihr Selbstvertrauen entzünden und gleichzeitig Ihren Bedarf an Willenskraft verringern.

Aber Sie werden diese Selbstvertrauen-Zündung erst bekommen, wenn Sie etwas Mächtiges getan haben.

Sobald Sie Ihr Selbstvertrauen entfacht haben, kommt sofort mehr Klarheit.

Klarheit über Ihre Zukunft und die Überzeugung, dass Sie in der Lage sind, sie zu schaffen, basieren auf Ihrem Vertrauen.

Je mehr Sie Ihr Leben und Ihr Verhalten so organisieren, dass es Ihrer gewünschten Zukunft entspricht, desto mehr Selbstvertrauen werden Sie haben. Wenn Ihr Selbstvertrauen steigt, wird Ihre Fantasie für die Zukunft zunehmen, ebenso wie Ihr Glaube, dass Sie diese Zukunft gestalten können - egal wie groß sie ist.

Schließlich kann Ihr Selbstvertrauen einen Ort erreichen, an dem Sie tief in Ihrer Seele wissen, dass Sie, egal welches Ziel Sie sich setzen, einen Weg finden werden, dies zu erreichen.

Sie sind ganz auf bestimmte Ergebnisse festgelegt. Es ist dir egal, wie lange es dauert. Sie sind unterwegs nicht besessen oder an bestimmte Ergebnisse gebunden. In den Worten von Coach Carrie Campbell heißt es: „Erwarte alles und halte an nichts fest.“

Sie erwarten Erfolg, weil Erfolg das ist, was Ihre jüngste Vergangenheit widerspiegelt. Sie erwarten Erfolg, weil Sie wirklich an das glauben, was Sie tun. Sie erwarten Erfolg, weil die Welt und das Universum immer mehr zu einem freundlichen und ermutigenden Ort für Sie werden.

Sie glauben wirklich an das, was Ihr Verstand gedacht hat. Dieser Glaube ist Glaube - wie Florence Shinn sagte: „Der Glaube weiß, dass er bereits empfangen hat und handelt dementsprechend.“

Vertrauen und Glaube werden dann sehr ähnlich.

Das Vertrauen weiß, dass es erfolgreich sein wird und handelt dementsprechend.

Das Vertrauen weiß, dass es erfolgreich sein wird, weil es dementsprechend handelt.

Glaube ohne Werke ist tot.

Vertrauen ohne Handeln gibt es nicht.

Leistung stärkt das Vertrauen. Vertrauen schafft dann eine Zukunft, die es wert ist, verfolgt zu werden. Die weitere Verfolgung dieser Zukunft stärkt das Vertrauen, den Glauben und Ihre Zukunft.

Es ist eine leistungsstarke Rückkopplungsschleife.

Sie Selbstvertrauen hält die Gäste. Es wächst oder verschwindet. Am Rande des Rasiermessers merkt man, dass jede Wahl wichtig ist.

Sie müssen absichtlicher werden.

Es ist in Ordnung, kleine Ablenkungen zuzulassen. Aber Sie müssen wissen, dass alles, was Sie tun, Ihr Vertrauen und damit Ihre Identität beeinträchtigt.

Mit jeder kleinen Auswahl beschäftigst du dich mit Formen, die du bist. Wer du bist, gestaltet deine Zukunft. Jede Wahl ist mit enormen Kosten verbunden.

Sie müssen wirklich die Kosten für das Hüpfen auf Facebook und das Ausschalten Ihres Gehirns abwägen. Es kann nur 5 Minuten sein. Aber diese 5 Minuten reflektieren etwas viel Tieferes - Ihr zukünftiges Vertrauen.

Wenn Sie zusehen, wie Sie eine kongruentere Wahl treffen, signalisieren Sie sich selbst, wer Sie als Person sind.

Anstatt dieses 5-minütige YouTube-Video anzusehen, machst du, was du wirklich willst. Sie treffen eine Entscheidung, die auf Ihrer beabsichtigten Zukunft basiert und nicht auf dem Dopamin des Augenblicks.

Es braucht keine Willenskraft, um Vertrauen aufzubauen. Es ist eine Entscheidung, Vertrauen aufzubauen. Sie treffen eine Entscheidung und Sie besitzen diese Entscheidung.

Willenskraft wird aus psychologischer Sicht oft als "Ego-Erschöpfung" oder "Entscheidungsermüdung" bezeichnet. Der Grund für die "Entscheidungsermüdung" ist, dass Sie umso weniger Willenskraft haben, je mehr Entscheidungen Sie treffen. Anders ausgedrückt: Je mehr Entscheidungen Ihr Verstand abwägen muss, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie auf lange Sicht gute Entscheidungen treffen.

Willenskraft spiegelt in Wirklichkeit einen unentschlossenen Geist wider. Wenn beispielsweise Ihr Wecker morgens losgeht und Sie nicht im Voraus entschieden haben, was Sie tun werden, müssen Sie in der Gegenwart Willenskraft aufbringen, um dies zu tun.

Sie müssen Willenskraft aufbringen, da Sie sich noch nicht entschieden haben. Daher ist Willenskraft erforderlich, um die Entscheidung abzuwägen. Das ist Entscheidungsermüdung. Es ist anstrengend und endet normalerweise mit einem Misserfolg.

Sie werden sich emotional und motivierend ermüden, indem Sie unentschlossen sind. Stattdessen treffen Sie eine Auswahl, die andere Optionen ausschließt. Wenn Sie Optionen entfernen, müssen Sie nicht mehr darüber nachdenken. 100% Engagement ist einfacher als 98% Engagement.

Bei einer Entscheidung geht es also nicht nur darum, eine Wahl zu treffen, sondern auch darum, Ihr Leben so zu gestalten, dass diese Wahl erleichtert wird. Als Stanford-Psychologe hat BJ Fogg gesagt: "Design unterdrückt Willenskraft." James Clear hat gesagt: "Langfristig (und oft auch kurzfristig) wird Ihre Willenskraft niemals Ihre Umwelt übertreffen."

Triff eine Entscheidung. Gestalten Sie Ihr Leben so, dass es zu dieser Entscheidung passt. Beseitigen Sie Entscheidungsermüdung aus Ihrem Leben. Daher hatte Napoleon Hill es auch in Think and Grow Rich richtig gemacht, als er sagte: "Die Bestimmtheit des Zwecks ist der Ausgangspunkt aller Errungenschaften."

Je genauer Sie sich auf Ihre Tätigkeit festlegen, desto mehr Vertrauen werden Sie aufbauen. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht schwenken können. Aber es bedeutet, dass Sie engagiert sind, Anweisungen haben und kämpfen, bis Sie Erfolg haben. Das Wort "bis" ist sehr wichtig und für Hal Elrods neues Buch "The Miracle Equation" von grundlegender Bedeutung.

Sie fühlen sich dem verpflichtet, was Sie wollen.

Ihr Vertrauen und Ihre Zuversicht nehmen zu, während Sie weiterhin das verfolgen, was Sie sich wirklich wünschen und schätzen, unabhängig von den Ergebnissen auf dem Weg. Sie werden fortfahren, bis Sie erfolgreich sind.

2 Gründe, warum Menschen es nicht haben

Wenn Sie bisher gelesen haben, verfügen Sie jetzt über eine fundierte Perspektive des Vertrauens.

Einfach ausgedrückt, was sind die beiden Gründe, warum Menschen kein Vertrauen haben?

  • Kongruenz
  • Fertigstellung

Kongruenz

Die Wahrheit ist, dass Sie kein Vertrauen haben können, wenn Sie in Bezug auf das, was Sie tun, nicht kongruent sind. Vielen Menschen gelingt es, die falschen Dinge zu tun, nur um festzustellen, dass sie die ganze Zeit über die falschen Ziele verfolgt haben (tief im Inneren kannten sie die ganze Zeit - aber sie beharrten auf Willenskraft und allem).

Es ist leicht, sich in dicke und dünne Dinge zu verwickeln.

Vertrauen setzt voraus, dass Sie die richtigen Dinge verfolgen und erfolgreich sind. Um die richtigen Dinge zu bestimmen, müssen Sie mit Ihrem tieferen, intuitiveren Selbst verbunden sein.

Sie müssen sich Zeit und Raum zum Nachdenken, Beten und Meditieren geben. Der Grund, warum Meditation als Schlüssel zum Erfolg angesehen wird, ist, dass diejenigen, die sich die Zeit dafür nehmen, einfach mehr mit sich selbst verbunden sind. Sie haben sich Raum und Zeit gegeben, um sich zu verbinden. Meditation schärft die Säge, anstatt weiterhin mit einer stumpfen Säge zu schneiden. Meditation ist auch Klarheit darüber, welcher Baum gefällt werden soll. Sie können nur den falschen Baum fällen oder die falsche Leiter erklimmen.

Kongruenz ist daher der Schlüssel zum Vertrauen.

Das ist mir kürzlich sehr klar geworden. Ich war der Hauptredner einer Veranstaltung, an der ich unbedingt teilnehmen wollte. Unerwarteterweise starb jedoch die leibliche Mutter unserer drei Adoptivkinder, und ihre Beerdigung fand während der Konferenz statt.

Ich war zerrissen

Ich könnte zur Beerdigung kommen und sogar meine Familie ausfindig machen und dann ein rotes Auge auf die Veranstaltung werfen und meine Rede halten.

Aber dann dachte ich über meine höchsten Werte und meine höchste Vision von mir selbst nach. Meine Familie musste an erster Stelle stehen. Ich habe die Veranstaltung abgesagt.

Unmittelbar nach dieser Entscheidung - die ich betonen muss, war sehr schwer zu treffen - wurde ich eine andere Person. Ich war innerlich total ausgerichtet. Ich traf eine übergeordnete Entscheidung basierend auf dem Zukunfts-Selbst, das ich werden wollte. Diese einzige Entscheidung stimmte mit meinen Werten und meinem zukünftigen Selbst überein.

Ich habe mich dann für meine Familie ganz anders gezeigt. Ich habe mich viel mehr um ihre Bedürfnisse gekümmert. Achte viel mehr auf meine Kinder und ihren emotionalen Zustand.

Diese eine Entscheidung hat großes Vertrauen in mich aufgebaut. Es hat auch das Vertrauen der für mich wichtigsten aufgebaut.

Dieses Vertrauen wird meine Zukunft 1 Million Mal weiter vorantreiben, als ich zu diesem Ereignis gegangen war. Daher sollten Sie keine Angst haben, Gelegenheiten zu verpassen. Sie müssen sicherstellen, dass sie die richtigen sind.

Sie könnten Ihre ganze Zeit damit verbringen, zu arbeiten und sich zu beschäftigen, aber ohne Selbstvertrauen und Kongruenz werden Ihre Bemühungen winzig ausfallen. Sie können kein Vertrauen vortäuschen. Darüber hinaus können Sie als Person ohne Vertrauen und Kongruenz nicht wirklich inspiriert werden.

Es geht nicht darum, wie hart Sie arbeiten können, auch wenn es offensichtlich um harte Arbeit geht.

Es geht darum, die richtige Arbeit zu leisten und den richtigen Baum mit einer scharfen Säge zu fällen. Zunehmend geht es darum, inspirierte und wirklich fundierte Arbeit zu leisten. In Beziehungen, Gelegenheiten und Erfahrungen geht es darum, wirklich mit sich selbst, dem Moment und den richtigen Leuten verbunden zu sein. Das ist der Zeitpunkt, an dem 100-facher Erfolg eintritt. Es passiert nicht nur, indem man die Zeit einrechnet.

Sie müssen die richtige Zeit einstellen und wissen, wann Sie Nein sagen sollen, da Sie das Warum so genau kennen.

Wenn Sie wichtige Entscheidungen treffen, ändert sich Ihre Zukunft sofort, weil sich Ihr Vertrauen ändert. Ihre Zukunft basiert auf Ihrem Vertrauen; Ihr Vertrauen basiert auf Ihrer jüngsten Vergangenheit. Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen durch kraftvolle Entscheidungen stärken, wird ein Deckel aufgehoben und eine neue Zukunft eröffnet sich Ihnen.

Ihre Zukunft wird sich kontinuierlich erweitern, verändern und verbessern, wenn sich Ihr Vertrauen ändert. Ihr Vertrauen ist Ihr unterbewusstes Glaubenssystem.

Fertigstellung

Sie können nicht sicher sein, wenn Sie viele unvollendete Projekte im Regal haben.

Sie können sich nicht sicher sein, wenn Sie kein Finisher sind.

Das Starten ist einfach. Finishing ist schwer.

Wie gut beendest du jeden Tag? Wenn Sie noch keine Entscheidung getroffen und Ihr Leben gestaltet haben, ist das Ende Ihrer Tage wahrscheinlich trüb und voller Ablenkung und Essattacken. Das liegt daran, dass Ihre Entscheidungsermüdung eingesetzt hat und Sie sich auf Willenskraft verlassen. Viel Glück.

Kongruenz ermöglicht es Ihnen, zu wissen, was zu vervollständigen und was zu löschen ist.

Aber wenn es Dinge gibt, die in Ihrem Leben noch nicht erledigt sind, dann fehlt Ihr Selbstvertrauen. Sie müssen fertig sein. Sie müssen das Wichtigste zuerst tun.

Dies war eine weitere schwierige Lektion für mich. Meine Frau Lauren und ich haben in letzter Zeit eine Therapie gemacht, die sehr hilfreich war. In einer der Sitzungen wurde Lauren verletzlich und sagte mir, dass mein Selbstvertrauen viel niedriger war als gewöhnlich und niedriger, als es sein musste, um die Zukunft zu erschaffen, von der sie wusste, dass ich sie wollte.

Sie sagte mir, mein Selbstvertrauen sei gering.

"Ihr Selbstvertrauen ist gering, weil Sie noch nicht promoviert haben", sagte sie mir. "Du hast alle möglichen anderen Dinge getan, aber das hast du noch nicht erledigt. Sobald Sie damit fertig sind, wird alles, was Sie tun, 100-fach explodieren. "

Sie hatte recht.

Sie gab mir die Erlaubnis, im Grunde alles fallen zu lassen und gab die 3-4 Wochen ein, die nötig waren, um meine Dissertation zu beenden und meine Promotion hinter mich zu bringen.

Diese 100-fache Explosion von Selbstvertrauen, Vorstellungskraft und Erfolg ist nicht das Nebenprodukt der Promotion. Stattdessen basiert diese 100-fache Vertrauenssteigerung auf 1) Kongruenz und 2) Vervollständigung.

Diese Promotion ist für mich kongruent und für das, was ich mit meinem eigenen Leben und meiner Zukunft machen möchte.

Es geht nicht um das Ziel. Es geht um das Ziel in Bezug auf die bestimmte Person. Deshalb ist Kongruenz so wichtig.

Wenn Sie kongruent werden und alles in Ihrem Leben eliminieren, was nicht zusammenpasst, und wenn Sie ein mächtiger Finisher von allem werden, was Sie zu tun glauben, dann sind Ihr Vertrauen und Ihre Zukunft wie ein Raketenschiff.

Nichts kann dich aufhalten.

Was müssen Sie beseitigen?

Bist du kongruent?

Was müssen Sie abschließen?

Wie sicher wirst du werden?

Welche Entscheidungen müssen Sie treffen?

Wie können Sie Ihr Leben besser auf Ihre Entscheidungen abstimmen?

Wie groß wird Ihre Zukunft sein?

Bereit zum Upgrade?

Ich habe einen Spickzettel erstellt, mit dem Sie sich sofort in einen PEAK-STATE versetzen können. Sie folgen dieser täglich, Ihr Leben wird sich sehr schnell ändern.

Holen Sie sich den Spickzettel hier!