Blockchain ABC und 123

Wie funktioniert die Blockchain? (Teil 1)

Eine einfache und leichte Erklärung

Update: 27. April 2018:

Suchen Sie nach einer neuen Kryptowährung? Überprüfen Sie das Metabase-ICO

Melden Sie sich beim Metabase ICO an
Wenn Sie wirklich in die Welt der Blockchain und der Kryptowährung einsteigen möchten, kann ich Ihnen nur empfehlen, diese beiden Whitepapers zu lesen:

Bitcoin: Ein elektronisches Peer-to-Peer-Kassensystem

und;

Ethereum: Eine intelligente Vertrags- und dezentrale Anwendungsplattform der nächsten Generation

und dann lies sie nochmal ... und nochmal ...

Wenn Sie wie viele Leute sind, die Fragen stellen wie: "Ich habe eine Idee und möchte wissen, ob mein Projekt für eine Blockchain geeignet ist." - Lesen Sie diese beiden Papiere und diese -

So stellen Sie einen Blockchain-Entwickler ein.

oder;
"Ich bin auf der Suche nach Investitionen und möchte wissen, ob dieses oder jenes Token an Wert gewinnt" - lesen Sie diese beiden Artikel.

Ich wünsche Ihnen alles Gute auf Ihrer Reise ... und los geht's.

Wie funktioniert die Blockchain?

Nun, hier ist eine einfache Erklärung, die den Hype überwindet.

Blockchain ist heutzutage ein heißes Thema auf der ganzen Welt, doch für viele bleibt die Technologie ein schwer fassbares Konzept. Das Konzept sollte jedoch nicht einfach sein, wenn Sie sich erst einmal mit der Architektur und Theorie der grundlegenden Kryptoökonomie befasst haben. Wenn Sie einen Ha-Moment haben, wird die Welt für Sie nie wieder dieselbe sein.

Dieser Blockchain-Grundlagenleitfaden soll eine klare, nicht-technische Einführung in eine der transformierendsten und missverstandensten Technologien unserer Zeit geben. Wenn Sie wissen möchten, was Blockchain-Technologie ist, wie sie funktioniert und welche potenziellen Auswirkungen sie haben kann, ohne die gesamte Fachsprache zu kennen, dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie.

Eine kurze Geschichte des Geldtransaktions

In der Vergangenheit haben sich Menschen und Unternehmen beim Handeln mit Geld oder Wertgegenständen in hohem Maße auf Vermittler wie Banken und Regierungen verlassen, um Vertrauen und Sicherheit zu gewährleisten. [1] Zwischenhändler führen eine Reihe von wichtigen Aufgaben aus, die dazu beitragen, Vertrauen in den Transaktionsprozess zu schaffen, beispielsweise Authentifizierung und Aufzeichnungen. [2]

Der Bedarf an Vermittlern ist bei digitalen Transaktionen besonders hoch. Da es sich bei digitalen Assets wie Geld, Aktien und geistigem Eigentum im Wesentlichen um Dateien handelt, lassen sie sich unglaublich einfach reproduzieren. Dies führt zu dem sogenannten Problem der doppelten Ausgaben (dh, dass dieselbe Werteinheit mehr als einmal ausgegeben wird), das den Peer-to-Peer-Transfer von digitalen Assets bisher verhindert hat. [3]

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, digitale Transaktionen ohne Zwischenhändler durchzuführen? Nun, es gibt heute eine neue Technologie, die dies ermöglicht. Bevor wir uns jedoch mit der Mechanik dieser revolutionären Technologie befassen, ist es wichtig, einen kleinen Kontext bereitzustellen.

Blockchain Vs Bitcoin - Was ist die Verbindung?

Bitcoin erschien erstmals 2008 in einem Whitepaper, das von einer Person oder Personen unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto verfasst wurde. In dem Whitepaper wurde ein innovatives Peer-to-Peer-System mit dem Namen Bitcoin vorgestellt, mit dem Online-Zahlungen direkt und ohne Zwischenhändler übertragen werden können. [4]

wie die Blockchain Wert überträgt

Via (techliberation.com)

Während das vorgeschlagene Bitcoin-Zahlungssystem aufregend und innovativ war, war es die Mechanik, wie es funktionierte, die wirklich revolutionär war. Kurz nach der Veröffentlichung des Whitepapers wurde deutlich, dass die wichtigste technische Neuerung nicht die digitale Währung selbst war, sondern die Technologie, die dahinter steckt und heute als Blockchain bekannt ist.

Obwohl im Allgemeinen mit Bitcoin verbunden, hat die Blockchain-Technologie viele andere Anwendungen. Bitcoin ist lediglich die erste und bekannteste Verwendung. Tatsächlich ist Bitcoin nur eine von derzeit etwa siebenhundert Anwendungen, die das Blockchain-Betriebssystem verwenden. [5]

“[Blockchain] ist für Bitcoin das, was das Internet für E-Mails bedeutet. Ein großes elektronisches System, auf dem Sie Anwendungen erstellen können. Die Währung ist nur eine. “[6] - Sally Davies, FT Technology Reporter

Ein Beispiel für die Entwicklung und breite Anwendung der Blockchain jenseits der digitalen Währung ist die Entwicklung der öffentlichen Blockchain von Ethereum, mit der Peer-to-Peer-Verträge abgeschlossen werden können. [7]

Suchen Sie nach einer Bitcoin-Alternative? Überprüfen Sie das Metabase-ICO

Treten Sie der Metabase-Telegrammgruppe bei

Was ist unter der Blockchain-Haube?

Einfach ausgedrückt ist eine Blockchain eine Art verteilte Hauptbuch- oder dezentrale Datenbank, die kontinuierlich aktualisierte digitale Aufzeichnungen darüber führt, wem was gehört. Anstatt einen zentralen Administrator wie eine herkömmliche Datenbank zu haben (denken Sie an Banken, Regierungen und Buchhalter), verfügt ein verteiltes Hauptbuch über ein Netzwerk replizierter Datenbanken, die über das Internet synchronisiert und für jeden im Netzwerk sichtbar sind. [8] Blockchain-Netzwerke können privat mit eingeschränkter Mitgliedschaft sein, ähnlich wie ein Intranet, oder öffentlich, wie das Internet, und jeder Person auf der Welt zugänglich sein. [9] [10]

Wenn eine digitale Transaktion ausgeführt wird, wird sie in einem kryptografisch geschützten Block mit anderen Transaktionen zusammengefasst, die in den letzten 10 Minuten ausgeführt und an das gesamte Netzwerk gesendet wurden. Bergleute (Mitglieder des Netzwerks mit hoher Rechenleistung) konkurrieren dann um die Validierung der Transaktionen durch die Lösung komplexer codierter Probleme. [11] Der erste Bergmann, der die Probleme löst und den Block validiert, erhält eine Belohnung. (Im Bitcoin Blockchain-Netzwerk würde beispielsweise ein Bergarbeiter Bitcoins erhalten).

Der validierte Transaktionsblock wird dann mit einem Zeitstempel versehen und in einer linearen, chronologischen Reihenfolge zu einer Kette hinzugefügt. Neue Blöcke validierter Transaktionen werden mit älteren Blöcken verknüpft und bilden eine Kette von Blöcken, die jede Transaktion in der Historie dieser Blockchain anzeigt. [12] Die gesamte Kette wird fortlaufend aktualisiert, sodass jedes Hauptbuch im Netzwerk dasselbe ist, sodass jedes Mitglied jederzeit nachweisen kann, wem was gehört.

„Eine Blockchain ist ein magischer Computer, auf den jeder Programme hochladen und selbst ausführen kann, wobei der aktuelle und alle vorherigen Status jedes Programms immer öffentlich sichtbar sind und der eine sehr starke Krypto enthält, die wirtschaftlich gesichert ist, dass Programme ausgeführt werden in der Kette wird weiterhin genau so ausgeführt, wie es das Blockchain-Protokoll vorgibt. “- Vitalik Buterin

Die dezentrale, offene und kryptografische Natur von Blockchain ermöglicht es den Menschen, sich gegenseitig zu vertrauen und Peer-to-Peer-Transaktionen durchzuführen, wodurch die Notwendigkeit von Vermittlern hinfällig wird. Dies bringt auch beispiellose Sicherheitsvorteile. Hacking-Angriffe, die sich häufig auf große zentralisierte Intermediäre wie Banken auswirken, sind in der Blockchain praktisch nicht möglich. Zum Beispiel: Wenn sich jemand in einen bestimmten Block in einer Blockchain hacken wollte, musste sich ein Hacker nicht nur in diesen bestimmten Block hacken, sondern in alle nachfolgenden Blöcke, die den gesamten Verlauf dieser Blockchain zurückverfolgen. Und sie müssten es in jedem Hauptbuch des Netzwerks tun, das gleichzeitig Millionen sein könnte. [13]

Wird die Blockchain das Internet und die Weltwirtschaft verändern?

Machen Sie keinen Fehler. Blockchain ist eine höchst disruptive Technologie, die verspricht, die Welt, wie wir sie kennen, zu verändern. Die Technologie verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir das Internet nutzen, sondern revolutioniert auch die globale Wirtschaft. [14]

Durch die Aktivierung der Digitalisierung von Assets führt Blockchain zu einer grundlegenden Verlagerung vom Internet der Informationen, in dem wir Informationen sofort anzeigen, austauschen und an das Internet der Werte übermitteln können, in dem wir Assets sofort austauschen können. [15] Eine neue globale Wirtschaft des sofortigen Werttransfers ist auf dem Weg, in der große Vermittler keine große Rolle mehr spielen. Eine Wirtschaft, in der Vertrauen nicht durch zentrale Vermittler, sondern durch Konsens und komplexen Computercode hergestellt wird. [16]

„Die Technologie, die wahrscheinlich die größten Auswirkungen auf die nächsten Jahrzehnte haben wird, ist da. Und es handelt sich nicht um soziale Medien. Es handelt sich nicht um Big Data. Es ist keine Robotik. Es ist nicht einmal KI. Sie werden überrascht sein, dass es sich um die zugrunde liegende Technologie digitaler Währungen wie Bitcoin handelt. Es heißt Blockchain. "- Don Tapscott

Blockchain bietet Anwendungen, die weit über das Offensichtliche wie digitale Währungen und Geldtransfers hinausgehen. Von elektronischen Abstimmungen, intelligenten Verträgen und digital erfassten Vermögenswerten über die Verwaltung von Patientenakten bis hin zum Eigentumsnachweis für digitale Inhalte.

Blockchain wird Hunderte von Branchen, die auf Vermittler angewiesen sind, zutiefst stören, darunter Banken, Finanzen, Hochschulen, Immobilien, Versicherungen, Recht, Gesundheitswesen und der öffentliche Sektor - unter anderem. [17] Dies wird zum Verlust von Arbeitsplätzen und zur vollständigen Transformation ganzer Branchen führen. Insgesamt bringt der Wegfall von Vermittlern jedoch vor allem positive Vorteile. Beispielsweise behindern Banken und Regierungen häufig den freien Geschäftsfluss, da die Abwicklung von Transaktionen und behördlichen Anforderungen viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Blockchain wird es einer größeren Zahl von Menschen und Unternehmen ermöglichen, viel häufiger und effizienter zu handeln, was den lokalen und internationalen Handel erheblich ankurbelt. Die Blockchain-Technologie würde auch teure Vermittlungsgebühren eliminieren, die für Einzelpersonen und Unternehmen eine Belastung geworden sind, insbesondere im Bereich der Überweisungen.

Am tiefsten verspricht die Blockchain, das globale Finanzsystem zu demokratisieren und zu erweitern. Menschen, die der Weltwirtschaft nur begrenzt ausgesetzt sind, einen besseren Zugang zu Finanz- und Zahlungssystemen und einen besseren Schutz vor Korruption und Ausbeutung bieten.

„Jeder Mensch auf dem Planeten, der ein Telefon hat, hat den gleichen Zugang. Erweiterung des gesamten adressierbaren Marktes um das Vierfache “- Brock Pierce

Die potenziellen Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf die Gesellschaft und die Weltwirtschaft sind von enormer Bedeutung. Die Blockchain-Technologie wird immer häufiger in der Praxis eingesetzt und verspricht massive Auswirkungen zu haben. Dies ist nur der Anfang.

Viele der aufregendsten Anwendungen und Plattformen wurden noch nicht erfunden!

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, die freundlich und leicht zugänglich sind, lesen Sie bitte den Rest unserer Serie hier:

Wie funktioniert die Blockchain? Teil 2
Die 5 wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen

Wie funktioniert die Blockchain? Teil 3
Was ist Konsens und warum ist das wichtig?

Wie funktioniert die Blockchain? Teil 4
Was ist der Unterschied zwischen privater, öffentlicher und Konsortialblockchain?

Treten Sie der Metabase-Telegrammgruppe bei

Ich bin immer daran interessiert, Blockchain-Gründer, akademische Forscher und Technologen zu treffen, die an herausfordernden Projekten arbeiten. Bitte kontaktieren Sie mich auf LinkedIn oder per E-Mail unter collin@intrepid.ventures

Collin Thompson ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Intrepid Ventures, einem Blockchain-Startup-Studio, das Blockchain-Unternehmen aufbaut und beschleunigt.