Wie wir die Musikindustrie revolutionieren

Von 3 Gläubigen - Matej, Vasja und Umek bis hin zu einem 50-köpfigen Team, alle mit der gleichen Vision - die Musikindustrie zu revolutionieren.

Es ging alles so schnell, aber eines ist klar - für Viberate war das Jahr 2018 ein Erfolg. Wir haben mit den einflussreichsten Organisationen der Musikbranche zusammengearbeitet, 4 Partnerschaftsverträge mit den größten Ticketanbietern der Welt abgeschlossen und zwei völlig einzigartige Apps entwickelt, die bereits auf dem Markt sind. Wir haben unsere Datenbank verdreifacht, unser Team verdoppelt und eine Reihe großartiger Künstler dazu inspiriert, sich unserer Mission anzuschließen. Ende des Jahres erhielten wir die Einladung, an der größten elektronischen Konferenz in den USA teilzunehmen - Viberate wurde zur wichtigsten Datenquelle für die Auswahl der Nominierten der diesjährigen IDMAs. Sogar die großen Waffen der Tech-Industrie ließen sich nicht die ganze Aufregung unserer Geschichte entgehen und wir wurden diesen Herbst zu TechCrunch Disrupt nach San Francisco eingeladen.

Viberates Highlights von 2018

Es scheint kaum zu glauben, aber vor ein paar Jahren, als wir anfingen, die Idee zu teilen, die Musikindustrie mit Datenlösungen auf eine andere Ebene zu bringen, dachten die Leute, so etwas sei unmöglich, manche dachten sogar, wir wären verrückt. Aber wir wussten, dass wir uns auf etwas einlassen mussten, als immer mehr Branchenführer zu uns kamen, um über die gleichen Probleme zu sprechen, die wir hatten - nicht genügend Daten, um zu verstehen, was vor Ort passiert. Sie wussten, dass etwas fehlte, und wollten unbedingt eine Lösung finden, die ihnen hilft, bessere Entscheidungen zu treffen und zukünftige Trends im Musikbereich vorherzusagen.

Also haben wir über die möglichen Lösungen und deren Umsetzung gesprochen. Wir haben die besten Leute auf dem Gebiet gefunden und sie mit unserer Vision inspiriert. Jetzt wachen 50 von uns jeden Morgen mit einem Ziel auf - die Musikindustrie zu revolutionieren.

Viberate ist bereit, der Ort zu werden, an dem jede Entscheidung in Bezug auf Live-Musik getroffen wird. Wir sprechen nicht nur über die Entdeckung von Musik, sondern auch über Datenerkenntnisse, Geschäftslösungen und die Etablierung einer Standardisierung in der Branche zum ersten Mal in der Geschichte der Musik.

Viberate Team will die Musikindustrie revolutionieren

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Anfang 2018 (wie vor Jahrzehnten) waren unsere Hände voll. Wir sind gerade von einem der wichtigsten Geschäftskongresse der Welt zurückgekommen - dem World Economic Forum in Davos, auf dem unsere COO Vasja Veber ein großartiges Gespräch über die Zukunft der Blockchain im Musikgeschäft führte. Später trafen wir uns sogar mit dem amerikanischen Hitmacher und Philanthrop Akon. Nicht lange danach wurden wir von einem anderen Musikstar, Imogen Heap, angesprochen. Die mit dem Grammy ausgezeichnete Künstlerin war so begeistert von der Idee, die Musikindustrie zu verändern, dass sie als Beraterin und Botschafterin zu unserem Team stieß.

In der Zwischenzeit haben unser Produkt- und Entwicklungsteam Tag und Nacht daran gearbeitet, den brandneuen Look und die erstaunlichen neuen Funktionen auf Viberate.com zu veröffentlichen. Obwohl wir alle Hände voll zu tun hatten, konnten wir die Anzahl der Börsen erhöhen, auf denen unser Token-VIB aufgeführt ist - wir sind jetzt auf beneidenswerten 17. Übrigens erreichen die meisten anderen Token nur drei Börsen.

Ende März riefen uns große Akteure der Branche zu Besprechungen an, und so wählten wir die größte, die einzige - Ticketmaster. Es dauerte nicht lange, bis wir ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet hatten. Danach haben unsere Gespräche mit anderen Ticketanbietern Feuer gefangen. Einige Wochen später schlossen wir einen Vertrag mit Skiddle, Eventbrite und Europas größtem Ticketanbieter Eventim.

2018 haben wir unsere Datenbank verdreifacht, das Team verdoppelt, 4 Partnerschaftsabkommen unterzeichnet und 2 einzigartige Apps entwickelt

Wir haben unsere Datenbank in weniger als einem Jahr verdreifacht

Gleichzeitig wuchs unsere Datenbank wie verrückt, und immer mehr Mitwirkende aus der ganzen Welt hörten von unserer Mission und wollten mitmachen!

Viberate wurde zum größten Musiknetzwerk der Welt und analysierte täglich Milliarden von Datenpunkten. In der umfangreichen Datenbank von Viberate sind mittlerweile über 400.000 Künstler, 100.000 Veranstaltungsorte und mehr als 500.000 Veranstaltungen zu einem bestimmten Zeitpunkt erfasst.

Mit einem detaillierten Einblick in die Statistiken fungiert unsere Plattform als Standardquelle, die Musikprofis die Möglichkeit bietet, echte Einblicke zu gewinnen und zukünftige Trends vorherzusagen. Aber dazu später mehr ...

Damals, als The Chainsmokers ein Teil unserer Geschichte wurde

Das Thema war so heiß, dass selbst die größten Stars der internationalen Szene ein Teil unserer Geschichte werden wollten. Im April 2018 behauptete das heißeste elektronische Duo der Welt, The Chainsmokers, ihr Profil. Sie schlossen sich Tausenden anderer Künstler an, die bereits die Gelegenheit erkannten, ein Teil von Viberates Geschichte zu sein. Robbie Williams, RedFoo, Noisia, Showtek, Richie Hawtin und San Holo sind nur einige von vielen, die unsere Dienste bereits in Anspruch nehmen.

Tausende Künstler haben sich unserer Mission angeschlossen

Andererseits blühte auch die Blockchain-Seite des Geschäfts auf. Wir haben uns mit einigen der einflussreichsten Unternehmen aus der Blockchain-Sphäre zusammengetan und die Blockchain Alliance CEE ins Leben gerufen. Einen Monat später organisierten wir den ersten europäischen Blockchain-Gipfel mit fantastischen Keynote-Rednern und Diskussionsteilnehmern. Einer von ihnen war kein anderer als Joseph Lubin - Mitbegründer von Ethereum. Wir hatten das Glück, ihn später in unseren Büros unterzubringen und über zukünftige Möglichkeiten zu sprechen, die die Blockchain mit sich bringt.

Dafür sehnt sich der Markt

Wir haben uns ein weiteres Ziel gesetzt - den ultimativen Nightlife-Guide zu erstellen. Wir haben uns in das Büro eingeschlossen und den Markt und seine Bedürfnisse recherchiert. Wir haben eine Reihe von Prototypen der Tonight-App erstellt, die unsere Beta-Benutzer intern und extern getestet haben. Danke Jungs, ihr wart großartig! Wir haben dann einen Feldtest auf den größten Party-Fluchten in Berlin, Amsterdam und London durchgeführt. Wir wollten ihnen zeigen, was wir geschaffen haben, ihr Feedback sammeln und daraus lernen. Wir würden das wieder tun, wenn wir müssten.

Wir werden nicht leugnen, dass es viele Möglichkeiten gab, Dinge zu unternehmen, die über den ursprünglichen Umfang des Projekts hinausgingen. Sie boten eine Lösung, um die besten versteckten Orte in der Stadt zu finden, die besten Angebote zu erhalten und sogar eine Plattform für geheime Veranstaltungen zu schaffen - einige davon waren wirklich verlockend. Um die App-Entwicklung im Zeitplan zu halten, mussten wir uns darauf konzentrieren, was die Nutzer am meisten schätzen und was wir oft gehört haben, war eine App für Event-Entdeckungen, die ihrem Musikgeschmack entsprach.

Wir haben herumgesucht, Internetdetektive gespielt, in jedem App Store nachgesehen, Nachforschungen in vielen Sprachen angestellt und am Ende konnten wir unseren Augen nicht trauen. Es gab nichts Vergleichbares auf dem Markt. Bis jetzt.

Die Tonight App ist die einzige Event-Discovery-App der Welt, die dem Geschmack der Nutzer entspricht.

Nach Monaten der Entwicklung entschieden wir uns, einen der anspruchsvollsten Märkte der Welt zu wählen, um ihn zu testen - Slowenien. Aber was passiert ist, als wir die App veröffentlicht haben, hat uns umgehauen. Die großen Akteure auf dem Markt sahen die Möglichkeit, die Reichweite ihrer Veranstaltungen zu vergrößern, und schlossen sich unserer Mission an. Künstler nutzten die Gelegenheit, um ihre neuesten Werke neuen Fans vorzustellen, die bereits ähnliche Musik mögen. Die Fans haben etwas, wonach sie sich schon seit Jahren sehnen. Es waren nicht einmal zwei volle Tage nach der Veröffentlichung der Kampagne, als die Tonight-App den ersten Platz im App Store und bei Google Play einnahm. Mit Tausenden von Nutzern, die täglich nach neuen Ereignissen suchen, die ihrem Geschmack entsprechen, ist dies eine der erfolgreichsten Event-Discovery-Apps auf dem Markt. Je!

Während der Recherche für die Tonight-App entdeckte ein Teil unseres Teams große Schmerzen in der Festivalbranche. Der Bedarf an einer übersichtlichen und nützlichen App für jedes Festival war enorm, aber die aktuellen Lösungen waren viel zu teuer. Nach monatelanger Entwicklung entwickelten sie eine Lösung namens Mainstage App, mit der jedes Festival eine einzigartige Marken-App mit einem vollständigen Festival-Programm und der Möglichkeit erhält, einen persönlichen Zeitplan für Lieblingskünstler zu erstellen. Darüber hinaus profitieren die Fans von einer vollständigen Festival-Karte, einem integrierten Chat und Sonderangeboten. Vor allem können die Veranstalter wichtige und wichtige Informationen mit ihren Festival-Fans austauschen. Die Mainstage-Crew unterzeichnete bereits einen Partnerschaftsvertrag mit mehreren wichtigen Festivals.

Ein weiterer Meilenstein: Erschienen bei Mixmag

Pünktlich zum Sommer konzentrierte sich unser Data-Science-Team auf Festival-Einblicke. Sie beschäftigten sich intensiv mit der Anzahl der Künstler, ihrer Popularität und ihrem Wachstum und analysierten jedes Detail von Festivals wie Tomorrowland, Ultra Miami, EDC Las Vegas, Awakenings, Exit und Fuji Rock. Kurz nach der Veröffentlichung der ersten Festival Insights Edition, eines der angesehensten elektronischen Musikmagazine, hat Mixmag unsere umfassende Analyse von Tomorrowland, EDC und Ultra Miami in seine Oktoberausgabe aufgenommen, die auf der größten elektronischen Konferenz der Welt - Amsterdam Dance - veröffentlicht wurde Veranstaltung.

Wie wir mit der Winter Music Conference zusammengearbeitet haben

Gerade als wir dachten, die Dinge würden sich etwas verlangsamen, erhielten wir einen weiteren verrückten Anruf. Diesmal aus den USA. Jungs von der wichtigsten Konferenz für elektronische Musik in Nordamerika - der Winter Music Conference - wollten mit uns für ihre internationalen Dance Music Awards zusammenarbeiten. Unsere Metriken umfassten 5 weibliche und 5 männliche Nominierte für 8 verschiedene Genres: Pop / Electronic, Techno, House, Bass, Trance, Drum'n'Bass, Downtempo und Hardstyle. Wir versuchen hier zu sagen: Dieses Jahr wird IDMA von Viberate unterstützt! Wir sind stolz auf das, was wir zusammen mit den US # 1 Electronic Music Awards gebaut haben.

Aber das ist nicht alles. Unser COO Vasja Veber wird auf der diesjährigen Winter Music Conference in Miami alle Vorhersagen für die elektronische Musik im exklusiven Panel zu Data Solution offenlegen und über die Zukunft der dezentralen Transaktionen mit Charlie Shrem im Panel Crypto & Blockchain sprechen.

Großes auf dem Radar für 2019

Währenddessen auf der anderen Seite des Teichs in San Fran… Die größten technisch versierten Enthusiasten von TechCrunch bemerkten, dass etwas über uns regte, und luden uns ein, unsere Lösungen im September bei ihrer größten jährlichen Veranstaltung Disrupt mit den erstaunlichen Köpfen des Silicon Valley zu teilen.

Momentan bereiten wir alles für MWC Barcelona vor, wo wir mit den größten Telekommunikationsanbietern der Welt darüber sprechen werden, wie wir mit der jüngsten Generation in Kontakt treten können - Tonight duh! Im Laufe des Jahres können Sie uns bei IMS Ibiza, ADE und Burning Man beim Geschäftstanzen und Tanzen sehen. Unser CEO Matej Gregorčič und COO Vasja Veber freuen sich auch darauf, im September mit anderen Technologieexperten auf Webit in Sofia zusammenzutreffen.

Wir wissen, es ist eine lange Lektüre, aber das ist nur ein Blick darauf, was gerade passiert. Unser Produktentwicklungsteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, Branchenführern, Künstlern und Fans einzigartige Lösungen anzubieten. Unsere neue Plattform wird das leistungsstärkste Tool auf dem Markt für Künstler und führende Musikunternehmen sein. Es wird nichts Vergleichbares geben. Wir testen bereits einige der Funktionen mit internationalen Künstlern und deren Managementteams und das Feedback ist beeindruckend. Warten Sie, Sie werden es bald selbst sehen können.

Während Sie diesen Artikel lesen, arbeiten 50 Teammitglieder mit hochgekrempelten Ärmeln an der nächsten Reihe von Lösungen, die das Musikgeschäft auf eine neue Ebene bringen.

Bis zum nächsten Mal,

Viberate Team