Einführung in Notation II

Unser neuer Fonds und die Erweiterung unserer Mission

Tl; dr - (1) Wir haben einen neuen 27-Millionen-Dollar-Fonds aufgelegt. (2) Wir verdoppeln unsere Strategie als "First-Check" -Investoren, lassen jedoch die "Pre-Seed" -Nomenklatur hinter uns und (3) Wir erweitern unsere Strategie (nur ein bisschen), um andere Nicht-SV-Startup-Ökosysteme zu bedienen.

Als wir vor einigen Jahren Notation I auf den Markt brachten, schrieben wir über die Reifung des NYC-Technologie-Ökosystems. Wir waren der Ansicht, dass ein engagiertes „Pre-Seed“ -Venture-Unternehmen in NYC erforderlich ist, das auf einigen Prognosen zur Entwicklung des Ökosystems in NYC basiert: (1) Eine kritische Masse von Talenten würde in NYC weiter wachsen. insbesondere technische und gestalterische Fachkenntnisse, (2) Die traditionellen Saatgutfirmen sammelten ebenso wie die vor ihnen tätigen Risikofirmen größere Mittel und stiegen weiter nach oben. (3) Im Gegensatz zu Silicon Valley war und ist das Ökosystem der New Yorker Engel nicht tief genug diese entstehende Kapitallücke zu füllen.

Diese Annahmen haben sich in den letzten Jahren weitgehend bewährt. Das Volumen des Seed-Stage-Deals ist erheblich gesunken, während die runde Größe und die feste Größe weiter zunehmen. Der Talentpool in NYC wächst weiter - große Unternehmen wie Facebook und Google haben ihre Büros hier gestärkt, Startups wie MongoDB und Etsy werden weiterhin als börsennotierte Unternehmen geführt, und Cornell Tech hat kürzlich ihren neuen Engineering-Campus auf Roosevelt Island vorgestellt, um nur einige zu nennen einige Beispiele. Auch wir sind in den letzten zehn Jahren in der Start-up-Community von NYC aufgewachsen. Unser Plan ist es, weiterhin Zeit und Geld in dieses florierende Ökosystem zu investieren.

Daher kündigen wir heute den Start von Notation II an: einem 27 Mio. US-Dollar teuren First-Check-Unternehmen, das sich auf die Zusammenarbeit mit technischen Teams in unterschätzten Märkten wie NYC in den frühesten Stadien der Unternehmensgründung konzentriert.

Seit der Einführung von Notation I haben wir in 28 hochqualifizierte Teams investiert, die an beeindruckenden technischen Projekten arbeiten - fast immer als erster Investor - und in dieser Phase in NYC eine besondere Nische für Notation geschaffen. Wir haben in dieser Zeit viel gelernt und arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Entscheidungen zu verbessern und die Unternehmen zu unterstützen, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir haben eine kleine, aber mächtige Community um Notation in NYC aufgebaut. Nichts macht uns glücklicher, als zu sehen, wie sich diese Community gegenseitig unterstützt.

Wir haben auch erfahren, dass wir, als wir die „Pre-Seed“ -Fondserzählung fortführten und sie für Notation II (1) betrachteten, uns Mühe gaben, zu definieren, was der Teufel „Pre-Seed“ tatsächlich bedeutet, zumal das Saatgut-Ökosystem weiterhin splittert , (2) es ist oft verwirrend für Gründer, und (3) unser Ehrgeiz als Unternehmen geht über das hinaus, was der Begriff implizieren könnte.

Was hat uns dazu bewegt, überhaupt ein Pre-Seed-Unternehmen zu gründen?

Wir haben es immer geliebt, am „Tag Null“ eines neuen Unternehmens mit Gründern zusammenzuarbeiten. Wir haben es immer geliebt, der erste Investor zu sein, der „JA!“ Sagte. Wir haben es immer geliebt, in den ersten Tagen, als ein Prototyp gebaut wurde, durch gute und schlechte Zeiten hindurch zu sein, Schlüsselpersonen einzustellen und die ersten Kunden zu gewinnen. und Kapitalbeschaffung. Wir haben es immer geliebt, Teams zu gründen, die zuerst Technologen sind - um nicht offensichtliche Chancen in neuen Märkten oder reife Märkte, die nicht so funktionieren, wie sie sollten, zu entdecken.

All diese Dinge bringen uns auch heute noch dazu, an Notation zu arbeiten, aber wir haben festgestellt, dass es eine viel einfachere Möglichkeit gibt, unsere Arbeit zu beschreiben: Unsere Mission ist es, „First Check Investors“ und die bestmöglichen Partner für technische Gründungsteams an einem Tag zu sein Null eines neuen Projekts.

Während wir uns weiterhin auf das NYC-Ökosystem konzentrieren, erweitern wir unseren Tätigkeitsbereich auch um andere unterschätzte Regionen.

Das Förderumfeld im Silicon Valley ist einzigartig. Es gibt zahlreiche Optionen für Gründer, die die ersten 500.000 oder 1 Million US-Dollar aufbringen - Angels, YC, Pre-Seed- und Seed-Fonds, Scout-Fonds, AngelList - dies sind die finanziellen und menschlichen Unterstützungsstrukturen, die über viele Generationen von Unternehmen in SV gewachsen sind . Es gibt nicht viele akute und unterversorgte Probleme, die wir für Gründer im Silicon Valley lösen können, aber wir glauben, dass der Service und das Kapital, die wir Gründern in NYC anbieten, erfolgskritisch sind, und wir glauben, dass wir dies in anderen nicht-SV-Ökosystemen tun können auch.

Wie wäre es mit den Gründern, die ein kreatives neues Bio-Software-Startup in Toronto aufbauen? Wie wäre es mit dem interessanten neuen Kryptographie-Startup, das sich in Boston noch in der Forschungsphase befindet? Wie wäre es mit dem Musikstart in Austin? Wir sind der Meinung, dass diese Art von Gründungsteams in den nächsten zehn Jahren genauso wahrscheinlich oder wahrscheinlich eher das Neue entdecken werden, das eine Branche verändert. Wenn Sie also ein Gründer außerhalb des Silicon Valley sind, der dieser Beschreibung entspricht, möchten wir Sie kennenlernen!

Um es klar auszudrücken: Wir sind immer noch sehr (sehr) aufgeregt, dass die Technologie-Startups in NYC beginnen, und da wir hier sind, werden wir uns weiterhin darauf konzentrieren. Wir sind auch immer noch sehr (sehr) aufgeregt, an Tag Null mit technischen Gründungsteams zusammenzuarbeiten. Die Terminologie, die Gründer für eine Frühphasenfinanzierung verwenden müssen, ist so verwirrend wie nie zuvor. Wir hoffen, dass unsere Mission klar ist: am Tag Null mit technischen Gründungsteams in unterschätzten Regionen zusammenzuarbeiten, bevor die Gelegenheit offensichtlich wird. Notation ist ein First-Check-Unternehmen. Wir bauen und investieren seit fast einem Jahrzehnt mit der gleichen Strategie, und Notation II bedeutet, dass wir in mindestens einem Jahrzehnt dabei sein werden.

Abschließend möchten wir uns bei allen Gründern, Beratern, Teilzeitpartnern und Kommanditisten bedanken, die bisher eine Chance auf uns ergriffen haben. Sie bringen uns ins Geschäft, und wir sind für immer dankbar dafür. Jetzt… weiter!

Nick + Alex