Memo - Erstellen Sie Ihre eigene Memo-App!

Was sollte ich kaufen ..?

Ich vergesse immer, was ich kaufen soll, wenn ich einkaufen gehe, und gehe normalerweise mit einem fehlenden Gegenstand nach Hause. Die meisten Leute versuchen, dieses Problem zu lindern, indem sie auf ein Post-It schreiben, was sie brauchen. Wir, Programmierer, können dieses Problem lösen, indem wir eine einfache Memo-Anwendung erstellen, um Post-its, Tress und die Erde zu retten! (Das Erstellen einer Memo-Anwendung ist für dieses Szenario offensichtlich kein Overkill.)

Dieses Tutorial wird sehr speziell sein, da wir lernen werden, wie man zwischen Bildschirmen wechselt und Daten lokal speichert!

Was du brauchen wirst

  1. Sketchware-Anwendung von Google Play

Was Sie lernen werden

  1. Konzept der Datei und Aktivität
  2. Übergang zwischen Ansichten
  3. Speichern von Daten im lokalen Speicher

Schritt 1: Starten des Projekts

Starten Sie das Projekt „Memo“ aus der Beispielliste.

Schritt 2: Entwerfen der Anwendung

Das Entwerfen der Anwendung für dieses Lernprogramm unterscheidet sich geringfügig, da für dieses Projekt mehrere Ansichten vorliegen.

Sie können die Ansichten ändern, indem Sie in der linken unteren Ecke auf "main.xml" klicken.

Sie können die Ansichten zu Ihrem benutzerdefinierten Projekt hinzufügen, indem Sie auf den Ansichts-Manager oben rechts klicken. Da dies jedoch ein von Sketchware bereitgestelltes Beispielprojekt ist, bieten wir standardmäßig zwei Ansichten an:

1. main.xml - Die anfängliche Ansicht, wenn die Anwendung gestartet wird.
2. memo.xml - Die Memo-Ansicht, in der die Notiz bearbeitet wird

Beachten Sie, dass in Beispielprojekten kein View Manager enthalten ist!

So sollte unsere main.xml aussehen:

und so sollte unsere memo.xml aussehen:

Kommen wir zu Logic!

Schritt 3: Einrichten der Logik

Da es zwei Ansichten gibt, gibt es auch zwei Aktivitäten! Genau wie beim Ändern von Ansichten können Sie die Registerkarte "Logik" ändern, indem Sie auf die linke untere Ecke klicken.

Es gibt einige wichtige Blöcke, die wir in der Vorschau anzeigen müssen, bevor wir an unserer Logik arbeiten können.

Ansichten ändern

1. Intent.setScreen - Dies ist ein obligatorischer Block, der hinzugefügt werden muss, wenn Sie zwischen Bildschirmen wechseln möchten. Es sagt nur der Anwendung: "Hey, ich gehe zu Bildschirm X!"
2. Intent.putExtra (Schlüssel, Wert) - Wird zum Übertragen von Daten zwischen Ansichten verwendet. Sie geben einen Referenzschlüssel und einen zu übertragenden Wert ein.
3. Intent.getExtra-Schlüssel - In der übergeordneten Ansicht können Sie auf den Wert zugreifen, indem Sie den Schlüssel aufrufen, den Sie in den putExtra-Block eingegeben haben.
4. Intent.startActivity - Wird verwendet, um die Aktivität für die neue Ansicht zu starten!
5. Intent.finishActivity - Dient zum Schließen der aktuellen Aktivität.

Merken! Um diese Blöcke zu verwenden, müssen Sie eine Absichtskomponente hinzufügen.

Hier ist unsere Übersicht über die Logik für MainActivity.java:

1. Der Benutzer klickt auf Note1 in main.xml
2. Wir stellen den Bildschirm auf "MemoActivity" und setzen den Schlüssel "title" mit dem Wert des Texts innerhalb der Schaltfläche.
3. Wir starten den Memo Intent.

Wechseln wir den Gang und schauen wir uns MemoActivity.java an!

Hier lernen wir eine neue Komponente kennen: "Datei" oder auch "Gemeinsame Einstellungen". Einfach ausgedrückt, ermöglicht uns diese Komponente das Lesen und Schreiben von Daten aus unserem lokalen Speicher. Genau wie putExtra und getExtra von Intent Component verwendet File die Blöcke setData und getData, um Werte im Format zu lesen / schreiben. Schauen wir uns die verschiedenen Blöcke an:

1. setData - speichert den Wert mit einem Schlüssel
2. getData - ruft den Wert mit dem Schlüssel ab
3. removeData - Entfernt den Wert mit dem Schlüssel

Gehen wir einen Schritt zurück und überlegen, was der Bildschirm tun soll, wenn die Aktivität beginnt:

1. Wenn die Aktivität beginnt, erhalten wir den Wert des Titels, indem wir den getExtra-Block mit dem Schlüssel "title" verwenden.
2. Wir setzen die Titelvariable auf memoTitle. (Dann können wir bei anderen Veranstaltungen einfach auf den Titel zugreifen)
3. Wir erhalten den Memoinhalt mit dem Block "getData", wobei der Titel als Schlüssel verwendet wird. Wir setzen den Inhalt mit dem Wert, den wir erhalten haben.

Speichern und löschen

Mit der Schaltfläche Speichern können wir das Memo speichern und mit der Schaltfläche Löschen können wir das Memo löschen!

Wenn Sie auf Speichern klicken, möchten wir die vorherigen Daten mit den neuen Daten überschreiben. Daher verwenden wir den setData-Block, um den Wert des Texts innerhalb des Inhalts mit dem Titel als Schlüssel zu speichern. Dadurch werden die vorherigen Daten innerhalb desselben Schlüssels überschrieben.

Wenn auf Löschen geklickt wird, entfernen wir einfach die Daten mit dem Schlüssel und beenden die Aktivität!

Fazit und Herausforderungen

Wir haben die Anwendung „GetTime“ fertiggestellt und viele Konzepte kennengelernt, darunter das Ändern von Ansichten und die Verwendung von Datei- oder gemeinsamen Einstellungen. Hier ist eine Herausforderung für euch!

Speichern Sie die Zeit für die Erstellung des Memos!

Hoffe euch hat dieses Tutorial gefallen! Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Fragen haben: help@sketchware.io! Viel Spaß beim Codieren! :-)