Sinken oder schwimmen: Warum Bootstrapping Sie zu einem besseren Unternehmer macht

Ursprünglich auf JOTFORM.COM veröffentlicht

2005 hatte ich eine vorhersehbare Routine.

Ich würde früh aufstehen, meine Wohnung in Brooklyn Heights verlassen und meinen Laptop zu den örtlichen Starbucks bringen.

Nach ein paar Stunden Arbeit würde ich über die Brooklyn Bridge zum West Village schlendern und mich in einem anderen Café niederlassen.

Am Nachmittag war ich so koffeinhaltig, dass ich kaum tippen konnte. Ich musste auf decaf umsteigen, wenn ich an diesem Abend in meine NYU-Marketingklasse kommen wollte.

Dies waren die Anfänge des Aufbaus meiner Firma JotForm. Ich war so begeistert von meiner Idee, Webformulare per Drag & Drop zu erstellen. Das heißt aber nicht, dass es keine Herausforderung war - oder manchmal überwältigend.

Wir betrachten die Vergangenheit oft durch eine nostalgische Weichzeichnerlinse: unsere ersten Monate auf dem College. Der dunstige Nervenkitzel einer neuen Liebe. In den harten, aber belebenden Monaten bauten wir ein Geschäft auf oder jagten einen Traum. Alle rauen Stellen werden geglättet und wir haben normalerweise schöne Erinnerungen.

Dreizehn Jahre später erinnere ich mich mit großer Vorliebe an diese langen Tage in New York. Ich bin demütig und dankbar, dass aus meiner einfachen Idee ein florierendes Produkt mit 3,2 Millionen Nutzern und über 100 Mitarbeitern geworden ist.

Wenn Sie sich jedoch in einem krisenhaften Anfangsstadium befinden - ohne Risikokapital oder Investoren -, sind Sie nicht allein. Ich weiß, dass der Kampf echt ist.

Es ist nicht einfach, ein Unternehmen ohne externe Finanzierung aufzubauen.

Sie müssen schwimmen, oder Sie werden schnell sinken.

Sie müssen auch Ihre Ressourcen auslasten und effizient arbeiten. Wenn Sie am Ende sind und keine Schwimmweste haben, ist es an der Zeit, kreativ zu werden.

Deshalb glaube ich, dass Bootstrapping Sie zu einem besseren Unternehmer macht und Sie die Herausforderungen meistern kann:

1. Trage alle Hüte - bis sie dich beschweren

Vielleicht sind Sie Entwickler, Designer, Produktingenieur oder Künstler. Wenn Sie ein erfahrener Gründer sind, sind Sie auch der Kundendienstmitarbeiter, die Versand- und Empfangsabteilung, die Marketing- und PR-Agentur und der Personalmanager. Du machst alles.

Das Jonglieren mit den "anderen Dingen", während Sie versuchen, ein fantastisches Produkt zu erstellen, kann frustrierend sein. Es scheint wie verschwendete Zeit, und es nimmt Sie weg von dem, was Sie lieben (und wahrscheinlich am besten können).

Ich nahm an der Marketing-Klasse der NYU Continuing Education teil, weil ich lernen musste, wie man für mein Produkt wirbt. Ich konnte es mir nicht leisten, jemanden einzustellen.

Ich kann nicht sagen, dass es die beste Nutzung meiner Zeit war, aber es hat mich über die Möglichkeiten aufgeregt. Ich lese auch alle Marketing-Blogs, Bücher und kostenlosen Ressourcen, die ich finden konnte, um mein Denken zu erweitern.

Kundenservice war die gleiche Geschichte. In den ersten sechs Jahren war ich die einzige Person, die unsere Kundenbetreuung übernahm.

Selbst nachdem ich einen Vollzeitdesigner und einen Entwickler eingestellt hatte, arbeitete ich von morgens bis abends und beantwortete E-Mails und Supportanrufe. Schließlich wusste ich, dass es Zeit war, in ein Kundenservice-Team zu investieren.

Woher wusste ich, wann ich das Geld ausgeben sollte?

Erstens hatten wir immer die Regel, dass wir nur jemanden einstellen, dessen gesamtes Gehalt im ersten Jahr bei der Bank liegt. Das Kästchen wurde angekreuzt.

Wenn Sie über die Ressourcen verfügen, schauen Sie sich Ihre Zeit genau an. Gründer sollten strategisch arbeiten. Sie müssen die nächsten Schritte planen und sich mutige, kreative Anweisungen für das Unternehmen vorstellen.

Sie sollten große Probleme lösen.

Wenn Sie den ganzen Tag damit verbringen, Mitarbeitercomputer zu beschaffen oder Software zu installieren, und es sich leisten können, diese zu delegieren, erhalten Sie die Hilfe, die Sie benötigen. Nehmen Sie ein paar dieser Hüte ab.

2. Seien Sie ehrlich über das Wesentliche

Kleinkinder können volatil sein, weil sie lernen, was sie wollen oder brauchen. Sie wollen alle Spielsachen, müssen sie aber mit ihren Geschwistern teilen. Sie wollen nur Kekse, aber sie müssen etwas Obst und Gemüse essen.

Auch Gründer können sich ablenken lassen. Sie können ein unglaubliches Produkt von zu Hause aus bauen, anstatt ein teures Büro zu mieten.

Unterschreiben Sie einen Mietvertrag erst, wenn Sie unbedingt expandieren müssen. Verwenden Sie Open-Source-Software, falls diese für Ihr Unternehmen geeignet ist. Sie können später jederzeit ein Upgrade durchführen.

Lernen Sie die Fähigkeiten, die Ihr Produkt verbessern, und setzen Sie sie ein. Führen Sie die PR und das Rechnungswesen durch, bis Ihr Erfolg beeinträchtigt wird.

Die meisten Menschen denken nicht gern über unternehmerische Opfer nach. Ja, die Startup-Kultur verherrlicht oft die langen Stunden und das Treiben rund um die Uhr, aber die meisten erfolgreichen Gründer machen andere Kompromisse, von denen Sie nicht immer hören.

2006 zog ich von New York in meine Heimat Türkei zurück. Ich habe die USA geliebt und war nicht unbedingt bereit zu gehen, aber es war an der Zeit, echte Büroräume zu bekommen und meine ersten Mitarbeiter mit kleinem Budget einzustellen.

Durch die Rückkehr nach Ankara konnte ich diese Kosten niedrig halten. Ich konnte weitermachen, ohne mein junges Geschäft in Gefahr zu bringen. Es war ein Opfer, das ich für das Produkt gebracht habe.

Viele Jahre später eröffneten wir unser Hauptquartier in San Francisco. Es war ein Meilenstein im Kreis - und ein stolzer Moment für mich persönlich, weil es sich anfühlte, als ob sich meine frühen Entscheidungen ausgezahlt hätten.

3. Denken Sie daran, dass Perfektion (zu viel) Zeit benötigt

Ağaç yaş iken eğilir.

Grob übersetzt bedeutet dieses türkische Sprichwort: "Der Ast sollte gebogen werden, solange er noch jung ist."

Wenn Sie booten, ist das Geld wahrscheinlich knapp. Sie müssen sich auf Einsparungen oder frühzeitige Einnahmen verlassen, um über Wasser zu bleiben. Es bedeutet auch, dass Sie sich schnell bewegen müssen. Sie können es sich nicht leisten, langsam zu arbeiten (es sei denn, Ihr Nachname ist Rockefeller).

Positiv zu vermerken ist, dass es in der Anfangsphase eines Startups viel einfacher ist, die Richtung zu ändern. Sie können ein Produkt veröffentlichen, echtes Feedback erhalten und sich an die Marktanforderungen anpassen. Wie das Sprichwort schon sagt, ist Ihr Geschäft immer noch flexibel.

Aber ein hoher, robuster Baum mit langen Ästen und tiefen Wurzeln wird Veränderungen widerstehen. Langjährige Produkteigenschaften und -designs können es technisch schwierig machen, die Richtung zu ändern.

Aus emotionaler Sicht möchten Sie wahrscheinlich auch bei einem vollständig ausgebauten Produkt den Kurs nicht ändern. Von VC unterstützte Gründer, die Jahre mit der „ultimativen“ Erstveröffentlichung verbringen, glauben eher an das, was sie gemacht haben, als an das, was die Kunden ihnen sagen.

Es liegt in der Natur des Menschen, sich investiert zu fühlen, wenn Sie viel Zeit und Energie für ein Projekt aufgewendet haben. Aus diesem Grund kann das schlanke, sich schnell bewegende Startmodell tatsächlich von Vorteil sein.

Wenn ich junge Gründer betreue, rate ich ihnen immer, ihre Produkte so schnell wie möglich freizugeben. Warten Sie nicht, bis es perfekt ist. Holen Sie es raus, hören Sie echten Benutzern zu und verfeinern Sie es weiter. Ihr Baum wird sich nicht nur noch biegen, sondern Sie werden auch keine große Chance verpassen.

Warum? Während sich die Technologie weiterentwickelt, entwickeln die Menschen auf natürliche Weise dieselben Ideen. Es ist mir passiert. Vor 2006 (als ich JotForm herausbrachte) gab es keine Formbuilder, aber allein in diesem Jahr traten drei Wettbewerber auf.

Sie sahen die gleiche Marktlücke und waren damit beschäftigt, ihre Produkte zu bauen, während ich zwischen den New Yorker Coffeeshops hüpfte.

Nutzen Sie also Ihren Moment. Teile deine Arbeit so schnell wie möglich. Dies ist der beste Weg, um sich gegen gut finanzierte Start-ups (und diese seltenen Trust-Fund-Unternehmer) zu behaupten.

4. Schwimmen Sie weiter nach Ihren Vorstellungen

Bootstrapping ist nicht einfach. Es braucht Engagement, Kreativität und Selbstvertrauen.

Trotz aller Herausforderungen denke ich immer noch, dass dies der beste Weg ist, ein Unternehmen aufzubauen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben und davon träumen, ein Bankkonto zu haben, das mit VC-Bargeld überflutet wird, sollten Sie dies als Ihre Aufmunterung betrachten. Lassen Sie uns alle Gründe zusammenfassen, warum Sie den Kurs beibehalten sollten:

  • Ein kleines Team (oder ein Unternehmen von einem) ist am Anfang einfacher zu führen. Sie können sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung konzentrieren, anstatt sich von Einstellungen, Personal, Bürogebäuden und der Berichterstattung an nervöse Investoren ablenken zu lassen.
  • Sie können Ihr Produkt basierend auf dem Feedback der Benutzer verschieben und anpassen. Ihr Baum ist immer noch flexibel. Nutzen Sie diese Zeit und verfeinern Sie sie weiter.
  • Das Tragen aller Hüte macht Sie zu einem Experten, der von unschätzbarem Wert ist, wenn Ihr Unternehmen wächst. Sie wissen zu schätzen, was PR, Kundensupport und Marketing erfordern, damit Sie wissen, wie Sie sich ersetzen können, wenn dieser Tag eintrifft. Auf lange Sicht macht es Sie zu einem besseren Unternehmer - und zu einer stärkeren Führungskraft, wenn Sie alle Bereiche des Geschäfts verstehen.
  • Sie können langsam eine authentische Teamkultur aufbauen. Es gibt Raum, um Fehler zu machen und zu lernen, während Sie gehen.
  • Budgetbeschränkungen können Kreativität fördern. Ich weiß, es ist leicht zu sagen, aber es ist immer noch wahr. Sie arbeiten intelligenter, wenn Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Suchen Sie nach innovativen Lösungen. Suchen Sie nach Problemumgehungen, die Ihrem Kernangebot und Ihren Kunden Priorität einräumen.
  • Du bist verantwortlich. Dies ist der beste Vorteil von allen. Niemand besitzt Sie und niemand kann Sie davon abhalten, eine Woche lang Oliven zu pflücken, wenn Sie dies möchten. Sie können Ihr Unternehmen so führen, wie Sie möchten, wann Sie möchten, mit den Menschen, die Sie dazu bringen, jeden Tag aufzustehen und zur Arbeit zu gehen.

Lassen Sie uns also ein Glas an alle Gründer von bootstrapped da draußen richten. Egal, ob Sie über den Prozess beunruhigt sind oder sich heute besiegt fühlen, schwimmen Sie weiter.

Nehmen Sie die Herausforderungen an und nutzen Sie sie, um Ihre Kraft und Ausdauer zu stärken. Was auch immer passiert, ich feuere dich an.