Start-and-Up: Mahn-Krüger-Effekt auf Startups

„Startup“ ist für uns ein gewöhnliches Wort geworden. Jeder weiß, was es bedeutet, aber dieses Wort hatte lange Zeit keine offizielle Definition. Wenn wir von einem Startup sprechen, denken wir häufig an ein junges Unternehmen mit innovativen Ideen und dem Willen zur Skalierung. In den meisten Fällen haben solche Unternehmen einige Investoren, die bereit sind, ihnen beim Heranwachsen zu helfen. Angel-Investoren verfolgen immer das zukünftige „Einhorn“ - ein Unternehmen mit einem Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Dies ist das Traumunternehmen, weil der Anleger für vergleichsweise unbedeutende finanzielle Beiträge eine wertvolle Wandelanleihe oder Eigenkapital erhalten kann. Nach der neuesten Statistik sieht ein Startupper-Porträt so aus: Der durchschnittliche Gründer ist ein Mann (82,8%), hat einen Hochschulabschluss (84,8%) und ist derzeit 38 Jahre alt.

Internet-Technologien sind zu einem fruchtbaren Boden für neue Unternehmen geworden. Es geschah, weil das Internet endlose Möglichkeiten mit minimalen finanziellen Investitionen eröffnet hat. Viele Menschen nutzen diese Gelegenheit, um aus den Küchen ihrer eigenen Wohnungen neue Unternehmen zu gründen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop, Verstand und eine Tasse Kaffee / Tee. Es gibt jedoch eine andere Seite der Medaille. Die erschreckende Statistik der Ausfallrate von Startups liegt im ersten Jahr bei 98%.

Ich arbeite seit 10 Jahren mit Startups in verschiedenen Positionen. Erstens war ich Vermarkter und half bei der Entwicklung von Marken und Strategien für Markenwerbung. Später arbeitete ich in der Verkaufs- und Marketingabteilung. Mein Hauptziel war die Verbesserung der Verkaufsprozesse. In den letzten 2,5 Jahren war ich als Kundenbetreuer und Product Owner bei Dashdevs tätig. Wir entwickeln Hightech-Produkte für verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt. Einmal habe ich versucht, die Anzahl der Startups zu berechnen, mit denen ich gearbeitet habe. Diese Zahl liegt derzeit bereits über 80. Start-up-Inhaber sprechen in der Regel über den Erfolg und die glänzende Zukunft. In den meisten Fällen muss ich sie stoppen und die Risikozonen hervorheben. Grundsätzlich habe ich immer mit dem Startup-Leiter als Person zusammengearbeitet, nicht mit einem Unternehmen oder einer Marke. Und das ist der Anfang, der ein echtes Markenherz und die Wurzel jedes Problems ist.

Warum scheitern die Starts?

Einmal sagte Dave McClure, Mitbegründer von 500 Startups:

"Ein" Startup "ist ein Unternehmen, das verwirrt ist über - 1. Was sein Produkt ist. 2. Wer sind seine Kunden? 3. Wie man Geld verdient. “

Dieser Ausdruck passt perfekt zur Statistik: 42% dieser Produkte entsprachen nicht der Marktnachfrage, 29% der Startups hatten kein Geld mehr, 23% hatten ein falsches Team, 14% ignorierten die Bedürfnisse ihrer Kunden. Die Ursache dieser Probleme ist, dass alle von den Illusionen des Führers verursacht werden, die mit der Realität verwechselt werden. Aber schauen wir uns den Fehlerprozess genauer an.

Warum können die Startups nicht sehen, dass sie scheitern werden?

Haben Sie jemals eine Person getroffen, die sich in ihren Fähigkeiten sehr gut auskennt, aber für Sie war klar, dass diese Person scheitern würde? Wir können diese Fälle in unserem täglichen Leben ständig beobachten (bei der Arbeit, unter Freunden und in der Familie). Im Allgemeinen sind die Leute nicht gut darin, ihre Fähigkeiten und Leistungen auf etwas einzuschätzen. Und das ist ein schlechtes Spiel und kann eine indiskrete Person zu Pannen und finanziellen Verlusten führen.

In der Regel ist die Selbsttäuschung des Unternehmers der primäre Blocker für ein erfolgreiches Startup. Dieses Verhalten wird als Mahn-Krüger-Effekt bezeichnet. Das erste Mal traf ich diesen Begriff vor einer Weile, als ich Coaching Science studierte. Wir diskutierten die Entscheidungen, die die Leute treffen, und den Grund für ein solches Verhalten. Der Schlüssel zu allem ist die psychologische Verzerrung. Die kognitive Tendenz der illusorischen Überlegenheit beruht auf der Unfähigkeit von Menschen mit geringen Fähigkeiten, ihre mangelnden Fähigkeiten zu erkennen. Mit anderen Worten, die Leute überschätzen ihre Fähigkeiten und sie mögen diese Illusion. Alles kann einen Ausdruck abdecken:

„Schlechte Darsteller - und in einigen Dingen sind wir alle schlechte Darsteller - können die Fehler in ihrem Denken oder die fehlenden Antworten nicht erkennen. Wenn wir glauben, dass wir in Bestform sind, ist es manchmal so, dass wir in der schlechtesten Position sind. “

Aber was passiert mit Startups? Sobald sich ein Unternehmer entscheidet, ein eigenes Unternehmen zu gründen, scheint alles so einfach und klar zu sein. Das Produkt oder die Dienstleistung wird genauestens geprüft. Der Neuling glaubt, den Markt zu kennen und alle Risiken und Probleme vorhergesehen zu haben. Ein Startupper ist selbstbewusst und voller Kräfte. Normalerweise hilft die selektive Wahrnehmung des menschlichen Geistes, nur positive Beispiele für individuelles Unternehmertum zu sehen. Daher mögen die Luftmärchenprogramme am Anfang so bodenständig aussehen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Adrenalinstoß sehr hoch. Und dann trifft ein kräftiger Mensch auf die Realität und beginnt zu verstehen, dass die perfekte Illusion, die mit Wissen verwechselt wird, in die falsche Richtung führt. Manchmal wird eine solche Kategorie von Menschen als selbstbewusste Idioten bezeichnet. Hier muss ich zugeben, dass einige Leute auf lange Sicht auf dem Höhepunkt der Kurve bleiben. Sie akzeptieren keine rationale Kritik an ihrer Tätigkeit. Nachdem die Realität ein Startup gefunden hat, verliert er / sie auf extrem schnelle Weise das Vertrauen. In dieser Phase scheitern viele Startups und kommen nie wieder auf die Strecke. Wenn sich die Person am Ende der Kurve befindet, kommt das Erwachen. Der Unternehmer erkennt die eigene Inkompetenz und versucht, diese zu überwinden.

Was sind die Verluste, die durch den Mahn-Krüger-Effekt verursacht werden?

Der erste Gedanke, der mir bei Menschen einfällt, die vom Mahn-Krüger-Effekt betroffen sind, ist der Zeitverlust. Die Menschen werden von ihren eigenen Illusionen geblendet und leugnen die Realität. Der Konkurrent mit dem schnellen und klaren Verstand kann die Idee ergreifen und sie erfolgreich bilden. Aus diesem Grund sind einige Geschäftsideen die ersten auf dem Markt und einige die besten. Ich hatte diese Situation in meiner Berufserfahrung. Zu Beginn hatten wir eine Anwendung mit einer Vielzahl von Funktionen erstellt. Die Erstveröffentlichung war in 9 Monaten mit vollem Funktionsumfang geplant. In dieser Zeit reichte ein Mitbewerber den Antrag mit geringerer Funktionalität ein und wurde in kurzer Zeit zum Marktführer.

Außerdem können die Beziehung und die Karriere der Menschen durch einen gekrümmten Anführer ruiniert werden. Der Mahn-Krüger-Effekt verleiht dem Startup Flügel und der Unternehmer wird zum Evangelisten des eigenen Geschäfts. Evangelisten können andere Menschen davon überzeugen, ihren Vollzeitjob zu kündigen, kostenlos zu arbeiten (oder für Eigenkapital) oder ihr Geld zu investieren. Ich habe solche Leute gesehen, nachdem sie die schlimmen Konsequenzen ihres Handelns erkannt hatten. Sie wurden buchstäblich in Stücke gerissen, nachdem der blinde Fleck sichtbar wurde.

Ich verstehe, dass dies nur eine menschliche Erfahrung ist und weder positiv noch negativ sein kann. Es ist so wie es ist. In den letzten zwei Jahren habe ich mit verschiedenen Start-ups mit verschiedenen Berufserfahrungen gearbeitet. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie können Mitarbeiter am Anfang inspirieren. Ich kann diese leuchtenden Augen bei den Treffen sehen. Sie leuchten, weil sie den tatsächlichen Zustand der Dinge nicht erfassen können. Der Mahn-Krüger-Effekt ist ansteckend.

Warum kann die Person, die vom Mahn-Krüger-Effekt erfasst wird, ihn nicht erkennen?

Alles scheint so einfach zu verstehen, wenn man die Situation von außen oder im Nachhinein betrachtet. Es ist kinderleicht, den Mahn-Krüger-Effekt in anderen Unternehmen zu erkennen. Die Menschen können es jedoch nicht an sich erkennen. Dafür gibt es eine Erklärung:

  1. Hauptsächlich wird der Mahn-Krüger-Effekt durch positive Erfahrungen (einer Person selbst, eines engen Freundes oder einer bekannten Person) verursacht. Die Person hatte bereits in der Vergangenheit ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut oder war Teil des Erfolgsteams einer anderen Person.
  2. Manche Menschen glauben, dass sie harmlos erfolgreiche Erfahrungen aus einem Markt / Unternehmen / Produkt ziehen, in den anderen bringen und die Welt erobern können. Sie wissen nicht, dass es immer Wissenslücken geben wird, die abgedeckt werden müssen.
  3. Ein weiterer Faktor ist der völlige Mangel an Erfahrung. Daher kann der Mensch voller Träume und Illusionen sein. In diesem Fall kann eine Kurve im Diagramm extrem ansteigen und dann extrem abfallen. Alles ist möglich, wenn Sie nicht verstehen, wovon Sie sprechen.
  4. Manchmal denken die Leute, dass das Kopieren des Erfolgs eines Menschen ihnen helfen kann, zu gewinnen. Trotzdem werden Sie nie alles wissen, was getan wurde, um diesen Erfolg zu erzielen. In den meisten Fällen funktioniert der anwendungsbezogene Erfahrungsaustausch nicht für alle Unternehmen gleich.
  5. Der Mangel an Selbstkritik. Wie oft denkst du, dass du in etwas der Beste bist?
  6. Die verbreitete Illusion, dass ein Führer nicht scheitern kann.

Aus diesen Gründen erkennen die Menschen ihren eigenen Mangel an Kompetenzen nicht (in einigen Fällen sogar die Unzulänglichkeit des Verhaltens). Ein weiteres Ergebnis, wenn Sie ganz oben auf der Dunning-Kruger-Kurve stehen, ist die Unfähigkeit, die Fähigkeiten und die Wissensbasis anderer Personen korrekt zu identifizieren. Solch eine Person akzeptiert nicht die Tatsache, dass jemand etwas besser wissen und ein klareres Bild haben kann. Deshalb sind sie blind für echte Ratschläge und starke Leute. Eine andere reale Geschichte ist ein Startup mit 12 Leuten auf der Kundenseite. Sie haben einen Führer mit seiner eigenen Vision der Marke, des Marktes und des Entwicklungsprozesses. Einer der Mitarbeiter (Führungsebene) begann zu verstehen, dass der Fluss der Markenentwicklung in die falsche Richtung ging. Sie mussten Fachleute einstellen, die wissen, was zu tun ist, und die Positionierung auf dem Markt überprüfen. Die Reaktion des Führers war wirklich verrückt. Er wurde persönlich und fing an, den Dreck über diese Person zu spülen. Es hat 3 Wochen gedauert, bis diese Person mit einer ausgezeichneten Meinung aus diesem Startup ausgestiegen ist.

Der Mahn-Krüger kann Menschen mit schwachem Selbstwertgefühl zutiefst treffen und sie in jedem Gegner zum Feind machen.

Wie können wir testen, ob wir nicht unter dem Mahn-Krüger-Effekt stehen?

Ich habe eine Liste mit Fragen erstellt, mit deren Hilfe Führungskräfte sich selbst testen können. Bei jeder Antwort müssen Sie ehrlich zu sich selbst sein. Der Mahn-Krüger-Effekt-Fragebogen:

  1. Wie lange sind Sie in diesem bestimmten Markt? a) mehr als 5 Jahre; b) 1-5 Jahre; c) weniger als ein Jahr.
  2. Wie können Sie Ihre Kompetenz in diesem Markt einschätzen? a) ein Profi, der keine Hilfe benötigt; b) Erfahrung hat, aber Rat braucht; c) der Neuling.
  3. Haben Sie jemals ein eigenes Unternehmen gegründet? a) ja, von mir selbst; b) ja, mit einem Partner; c) nein.
  4. Warst du jemals Teil eines Startversagens? a) Ja, ich war der Teil des Teams. b) ja, es war meine eigene Sache; c) Nein, habe ich nicht.
  5. Wie viele Leute in Ihrem Team sind Sie bereit zuzuhören? a) Keine, sie haben nicht genug Erfahrung. b) Ich bin offen für Meinungen, wenn Menschen teilen möchten. c) Es gibt einige Berater.
  6. Wie viel Zeit haben Sie für Marktforschung aufgewendet? a) weniger als einen Monat; b) 1-3 Monate; c) mehr als 3 Monate
  7. Kennen Sie Ihre Mitbewerber oder Ersatzprodukte? a) Ich habe keine Wettbewerber. b) ich kenne sie; c) Ich lasse die Konkurrenz analysieren und verfolge jeden konkurrierenden Schritt.
  8. Warum glaubst du, muss dein Team bei dir bleiben? a) Ich habe eine bahnbrechende Idee und sie müssen mir zuhören; b) Ich kann sie zum Erfolg führen; c) Gemeinsam können wir es verwirklichen.
  9. Wie können Sie Ihre Rolle im Unternehmen definieren? a) Hauptvisionär (hochrangiges Verständnis); b) Hauptentscheider; c) Arbeiterbiene.
  10. Kann Ihr Unternehmen ohne Sie weiterarbeiten? a) nein; b) ja, für einige Monate; c) Ja, bis zu einem Jahr oder sogar länger.

Ergebnisse:

  • Handelt es sich bei den meisten von Ihnen um A-Antworten, befinden Sie sich in der Risikozone des Einflusses des Mahn-Krüger-Effekts. Sie müssen so schnell wie möglich eine Liste Ihrer echten Schwachstellen erstellen, die Sie ignoriert haben.
  • Wenn Sie meistens B-Antworten haben, müssen Sie die erfahrensten Teamkollegen in Ihrer Umgebung zusammenbringen, denen Sie vertrauen, und Ihr Unternehmen überprüfen. Es kann eine Liste von Fallstricken geben, die Sie nicht kennen.
  • Personen mit C-Antworten befinden sich meist in der sicheren Zone des Mahn-Krüger-Effekts, Sie können sich jedoch in der Risikozone des Betrüger-Effekts befinden. Dies ist das Gegenteil des Mahn-Krüger-Effekts. Sie wissen nicht, wie cool Sie sind.

Ziel dieses Fragebogens ist es, Sie zum Nachdenken über die Realität und deren Wahrnehmung zu bewegen.

Was ist die Wartungsüberprüfung des Mahn-Krüger-Effekts?

Da jedes Problem behoben werden kann, gibt es einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um den Mahn-Krüger-Effekt zu vermeiden (oder ihn weniger schmerzhaft zu machen):

  1. Geben Sie einfach zu, dass Sie etwas nicht wissen und immer bereit sind, sich selbst zu verbessern.
  2. Stellen Sie echte Pläne auf und messen Sie die Ergebnisse während des Prozesses. Übliche Rückblicke der Vorperiode können Ihnen helfen, frühzeitig Zonen Ihrer eigenen Inkompetenz zu definieren.
  3. Stellen Sie Leute für Balance ein. Ein großartiges Team sollte aus Menschen mit unterschiedlichen komplementären Fähigkeiten bestehen.
  4. Interagiere so oft wie möglich mit Leuten, die schlauer sind als du. (Akzeptiere die Tatsache, dass es Leute gibt, die schlauer sind als du.
  5. Testen Sie das Wasser, bevor Sie mit dem Geschäft beginnen. Haben Sie keine Angst, zum Zeichenbrett zurückzukehren.
  6. Führen Sie eine ordnungsgemäße Marktforschung durch und aktualisieren Sie die Daten regelmäßig. Die Helikopter-Ansicht ist großartig, aber Sie müssen dran bleiben, um weitere Neuigkeiten zu erfahren.
  7. Konzentrieren Sie sich auf Bereiche, in denen Sie die größten Wettbewerbsvorteile haben.
  8. Bitten Sie um ein Feedback zu Ihrer Leistung und seien Sie bereit, es anzunehmen.

Sie müssen sagen, dass Geschäftspartner Schutzengel sein können, die Sie davor bewahren, auf den Grund der verzweifelten Wüste des Mahn-Krüger-Effekts zu fallen. Sie können die Stimme der Weisheit sein, die Sie daran hindert, die falschen Schritte zu unternehmen und die andere Seite der Medaille zu zeigen. Für Investoren sind übrigens die Fragen „Wie lange kennen Sie Ihren Geschäftspartner?“ Und „Wie viele Krisensituationen haben Sie überstanden?“ Von entscheidender Bedeutung. Sie vertrauen Menschen, die noch keine Erfahrung mit Fickup gemacht haben, nicht. Gleiche Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern, Unterstützung und Aufrichtigkeit kann dem Unternehmer helfen, in den schwierigsten Zeiten zu überleben.

Der Unternehmensleiter trägt die Verantwortung für die Zukunft des Unternehmens und der von ihm eingestellten Mitarbeiter. Es ist wichtig, auf dem festen Boden zu stehen, aber an die großartigen Ideen zu denken. Außerdem ist es normal, sich in der Mahn-Krüger-Effekt-Falle zu befinden. Wir brauchen das, weil "Scheitern Sie oft, damit Sie schneller Erfolg haben". Alle großen Führer waren dabei. Sie erreichen Erfolg durch die richtige Selbsteinschätzung und das Team. Diese beiden Eingaben halfen ihnen, die Balance zwischen der verrücktesten Idee und der Realität zu finden.

"Erfolg geht von Scheitern zu Scheitern ohne Verlust der Begeisterung."
Winston Churchill

Fürchte dich aus dieser Perspektive nicht vor dem Mahn-Krüger-Effekt, sondern sei bereit, ihn zu besiegen. Lass den Ball rollen und sei erfolgreich!

Diese Geschichte wurde in The Startup, der größten Veröffentlichung von The Medium zu Unternehmertum, veröffentlicht, gefolgt von +424.678 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.