Bild

Diese Morgenroutine erspart Ihnen mehr als 20 Stunden pro Woche

Der traditionelle 9-5-Arbeitstag ist für eine hohe Produktivität schlecht strukturiert. Vielleicht war die meiste Arbeit körperliche Arbeit, aber nicht in der Wissensarbeitswelt, in der wir jetzt leben.

Obwohl dies aufgrund der mittelmäßigen Leistung der Menschen, der Abhängigkeit von Stimulanzien, des mangelnden Engagements und der Tatsache, dass die meisten Menschen ihre Arbeit hassen, offensichtlich sein mag, gibt es jetzt eine Menge wissenschaftlicher Beweise, die Sie nicht ignorieren können.

Der Mythos vom 8-Stunden-Arbeitstag

Die produktivsten Länder der Welt arbeiten nicht 8 Stunden pro Tag. Tatsächlich haben die produktivsten Länder die kürzesten Arbeitstage.

Menschen in Ländern wie Luxemburg arbeiten ungefähr 30 Stunden pro Woche (ungefähr 6 Stunden pro Tag, 5 Tage pro Woche) und verdienen durchschnittlich mehr Geld als Menschen, die länger als eine Woche arbeiten.

Dies ist die durchschnittliche Person in diesen Ländern. Aber was ist mit dem Superproduktiven?

Obwohl Gary Vaynerchuck angibt, 20 Stunden pro Tag zu arbeiten, arbeiten viele „sehr erfolgreiche“ Menschen, die ich kenne, zwischen 3 und 6 Stunden pro Tag.

Es hängt auch davon ab, was Sie wirklich in Ihrem Leben erreichen wollen. Gary Vaynerchuck will die New York Jets besitzen. Es geht ihm auch gut, anscheinend verbringt er nicht viel Zeit mit seiner Familie.

Und das ist völlig in Ordnung. Er hat klare Prioritäten.

Sie müssen sich jedoch auch Ihrer klar sein. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, möchten Sie wahrscheinlich ein gutes Einkommen erzielen, indem Sie die Arbeit erledigen, die Sie lieben. Dies bietet auch viel Flexibilität in Ihrem Zeitplan.

Wenn dies Ihr Ziel ist, ist dieser Beitrag für Sie.

Qualität vs. Menge

"Wo immer Sie sind, stellen Sie sicher, dass Sie da sind." - Dan Sullivan

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, ist Ihr Arbeitstag eine Mischung aus langsamer Arbeit und ständiger Ablenkung (z. B. soziale Medien und E-Mail).

Die „Arbeitszeit“ der meisten Menschen wird nicht bei Höchstleistungen geleistet. Wenn die meisten Menschen arbeiten, tun sie dies auf entspannte Weise. Sinnvoll, sie haben viel Zeit, um es zu erledigen.

Wenn Sie jedoch ergebnisorientiert sind und nicht "beschäftigt", sind Sie zu 100% im Einsatz und zu 100% im Einsatz, wenn Sie nicht im Einsatz sind. Warum irgendetwas auf halbem Weg tun? Wenn Sie zur Arbeit gehen, werden Sie zur Arbeit gehen.

Um die besten Ergebnisse für Ihre Fitness zu erzielen, haben Studien ergeben, dass kürzere, aber intensivere Übungen effektiver sind als länger andauernde Übungen.

Das Konzept ist einfach: Intensive Aktivität, gefolgt von qualitativ hochwertiger Erholung und Genesung.

Das meiste Wachstum kommt tatsächlich während des Wiederherstellungsprozesses. Die einzige Möglichkeit, sich wirklich zu erholen, besteht darin, sich während des Trainings tatsächlich zu erschöpfen.

Das gleiche Konzept gilt für die Arbeit. Die beste Arbeit geschieht in kurzen intensiven Stößen. Kurz gesagt, ich spreche 1 bis 3 Stunden. Aber dies muss „Deep Work“ ohne Ablenkungen sein, genau wie ein intensives Training ohne Unterbrechung ist. Interessanterweise wird Ihre beste Arbeit - was für die meisten Menschen der Fall ist - tatsächlich gelingen, wenn Sie nicht an Ihrer Arbeit sind und sich "erholen".

Für beste Ergebnisse: Geben Sie 20% Ihrer Energie für Ihre Arbeit und 80% Ihrer Energie für Erholung und Selbstverbesserung aus. Wenn Sie eine qualitativ hochwertige Wiederherstellung erhalten, wachsen Sie. Wenn Sie Ihr mentales Modell kontinuierlich verbessern, verbessern sich Qualität und Wirkung Ihrer Arbeit kontinuierlich. Das nennen Psychologen "Vorsätzliches Üben". Es geht nicht darum, mehr zu tun, sondern besser zu trainieren. Es geht darum, strategisch und ergebnisorientiert zu sein, nicht geschäftsbezogen.

In einer Studie gaben nur 16 Prozent der Befragten an, während der Arbeit kreative Einblicke zu erhalten. Ideen kamen in der Regel zu Hause, beim Transport oder bei der Freizeitbeschäftigung. "Die kreativsten Ideen kommen nicht, wenn Sie vor Ihrem Monitor sitzen", sagt Scott Birnbaum, Vice President von Samsung Semiconductor.

Der Grund dafür ist einfach. Wenn Sie direkt an einer Aufgabe arbeiten, konzentriert sich Ihr Geist stark auf das jeweilige Problem (d. H. Direkte Reflexion). Wenn Sie hingegen nicht arbeiten, wandert Ihr Geist lose (d. H. Indirekte Reflexion).

Während des Fahrens oder einer anderen Form der Erholung rufen die äußeren Reize in Ihrer Umgebung (wie die Gebäude oder andere Landschaften um Sie herum) unbewusst Erinnerungen und andere Gedanken hervor. Da Ihr Geist sowohl kontextuell (zu verschiedenen Themen) als auch zeitlich zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wandert, wird Ihr Gehirn entfernte und eindeutige Verbindungen zu dem Problem herstellen, das Sie zu lösen versuchen (Eureka!).

Kreativität besteht schließlich darin, Verbindungen zwischen verschiedenen Teilen des Gehirns herzustellen. Ideen und Inspiration sind ein Prozess, den Sie perfektionieren können.

Ein typisches Beispiel: Wenn Sie arbeiten, arbeiten Sie. Wenn Sie nicht arbeiten, hören Sie auf zu arbeiten. Wenn Sie sich von der Arbeit abwenden und sich tatsächlich erholen, erhalten Sie kreative Durchbrüche in Bezug auf Ihre Arbeit.

Forschungen in verschiedenen Bereichen haben ergeben, dass die Erholung von der Arbeit eine Notwendigkeit ist, um bei beruflichen Anforderungen energisch, engagiert und gesund zu bleiben. Eine besondere Erholungsstrategie, die in jüngster Zeit viel Beachtung findet, heißt „psychologische Trennung von der Arbeit“.

Eine echte psychologische Loslösung liegt vor, wenn Sie in der arbeitsfreien Zeit völlig auf arbeitsbezogene Aktivitäten und Gedanken verzichten. Untersuchungen haben ergeben, dass Personen, die sich psychisch von der Berufserfahrung lösen:

  • Weniger arbeitsbedingte Müdigkeit und Aufschub
  • Weitaus größeres Engagement bei der Arbeit, definiert als Kraft, Engagement und Absorption (d. H. „Fluss“)
  • Höhere Work-Life-Balance, die in direktem Zusammenhang mit der Lebensqualität steht
  • Höhere Zufriedenheit in der Ehe
  • Höhere psychische Gesundheit

Optimieren Sie Ihr Leben für echte Produktivität und Kreativität - wo Sie ausgeruht, verjüngt und aufgeregt sind - und Sie können sofort Dutzende verschwendeter Stunden pro Woche einsparen. Sie haben bessere Ideen und Überlegungen und Sie schaffen Möglichkeiten, die Ihnen helfen waren vorher nicht da.

Ihre ersten drei Stunden machen oder brechen Sie

Laut dem Psychologen Ron Friedman sind die ersten drei Stunden Ihres Tages die wertvollsten für eine maximale Produktivität.

"Normalerweise haben wir ein Zeitfenster von etwa drei Stunden, in dem wir wirklich sehr konzentriert sind. Wir können wichtige Beiträge zur Planung, zum Denken und zum Sprechen leisten “, sagte Friedman gegenüber Harvard Business Review.

Dies ist auf mehreren Ebenen sinnvoll. Beginnen wir mit dem Schlaf. Untersuchungen haben ergeben, dass das Gehirn, insbesondere der präfrontale Kortex, unmittelbar nach dem Schlaf am aktivsten und am schnellsten kreativ ist. Ihr Unterbewusstsein hat während des Schlafes den Verstand verloren und kontextuelle und zeitliche Verbindungen hergestellt.

Unmittelbar nach dem Einschlafen ist Ihr Verstand am ehesten aktiv, um nachdenkliche Arbeit zu verrichten.

Ihr Gehirn ist also morgens als Erstes am besten eingestellt, ebenso wie Ihre Energieniveaus. Folglich ist die beste Zeit, um Ihre beste Arbeit zu erledigen, in den ersten drei Stunden Ihres Tages.

Ich habe morgens als erstes trainiert. Nicht mehr. Ich habe festgestellt, dass mir morgens als erstes das Training die Energie abnimmt und ich weniger habe, als ich angefangen habe.

In letzter Zeit bin ich um 6 Uhr morgens aufgewacht, bin zur Schule gefahren und zur Bibliothek gegangen, in der ich arbeite. Während ich vom Auto zur Bibliothek gehe, trinke ich einen 250-Kalorien-Protein-Shake auf Pflanzenbasis (ungefähr 30 Gramm Protein). .

Donald Layman, emeritierter Professor für Ernährung an der Universität von Illinois, empfiehlt, mindestens 30 Gramm Eiweiß zum Frühstück zu sich zu nehmen. In ähnlicher Weise empfiehlt Tim Ferriss in seinem Buch The 4-Hour Body 30 Gramm Protein 30 Minuten nach dem Aufwachen.

Eiweißreiche Lebensmittel halten Sie länger satt als andere Lebensmittel, da sie länger brauchen, um den Magen zu verlassen. Außerdem hält Protein den Blutzuckerspiegel konstant, wodurch Hungerspitzen verhindert werden.

Ich bin gegen 6:30 Uhr in der Bibliothek und habe alles eingerichtet. Ich verbringe einige Minuten mit Gebet und Meditation, gefolgt von einer 5- bis 10-minütigen Sitzung in meinem Tagebuch.

Der Zweck dieser Journalsitzung ist, Klarheit und Fokus für meinen Tag zu erhalten. Ich schreibe meine großen Ziele und Ziele für diesen bestimmten Tag auf. Ich schreibe dann alles auf, was mir in den Sinn kommt. Oft handelt es sich um Personen, mit denen ich Kontakt aufnehmen muss, oder um Ideen zu einem Projekt, an dem ich gerade arbeite. Ich halte diese Tagebuchsitzung absichtlich kurz und konzentriert.

Um 6:45 Uhr kann ich an jedem Projekt arbeiten, an dem ich arbeite, sei es an einem Buch oder einem Artikel, an einer Forschungsarbeit für meine Doktorarbeit, an der Erstellung eines Online-Kurses usw.

Der frühe Arbeitsbeginn mag Ihnen verrückt vorkommen, aber ich war schockiert darüber, wie einfach es ist, zwei bis fünf Stunden ohne Ablenkung zu arbeiten. Mein Geist ist zu dieser Tageszeit Laser. Und ich verlasse mich überhaupt nicht auf Stimulanzien.

Zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr ist mein Kopf bereit für eine Pause. Dann mache ich mein Training. Untersuchungen bestätigen, dass Ihr Training mit der Nahrung in Ihrem System besser ist. Infolgedessen sind meine Workouts jetzt viel produktiver und leistungsfähiger als damals, als ich unmittelbar nach dem Schlaf trainiert habe.

Nach dem Training, das eine großartige mentale Pause ist, sollten Sie in der Lage sein, bei Bedarf noch ein paar Stunden zu arbeiten.

Wenn Ihre 3-5 Stunden vor Ihrem Training konzentriert war, könnten Sie wahrscheinlich für den Tag fertig sein.

Schützen Sie Ihre Morgen

Ich verstehe, dass dieser Zeitplan nicht für alle funktionieren wird. Es gibt Alleinerziehende mit Kindern, die so etwas einfach nicht können.

Wir alle müssen innerhalb der Grenzen unserer einzigartigen Kontexte arbeiten. Wenn Sie jedoch morgens am besten arbeiten, müssen Sie einen Weg finden, um dies zu erreichen. Möglicherweise müssen Sie ein paar Stunden früher als sonst aufwachen und nachmittags ein Nickerchen machen.

Oder Sie müssen sich einfach auf das Wesentliche konzentrieren, sobald Sie zur Arbeit kommen. Eine gebräuchliche Strategie hierfür ist die Regel „90–90–1“, bei der Sie die ersten 90 Minuten Ihres Arbeitstages Ihrer Priorität 1 widmen. Ich bin mir sicher, dass Ihre E-Mails oder sozialen Medien nicht überprüft werden.

Was auch immer Ihre Situation ist, schützen Sie Ihre Morgen!

Ich bin überwältigt davon, wie viele Leute morgens Besprechungen planen. Nichts könnte schlechter sein für Spitzenleistung und Kreativität.

Planen Sie alle Ihre Besprechungen für den Nachmittag nach dem Mittagessen.

Überprüfen Sie Ihre sozialen Medien oder E-Mails erst nach 3 Stunden intensiver Arbeit. Ihre Morgenzeit sollte für die Ausgabe ausgegeben werden, nicht für die Eingabe.

Wenn Sie Ihre Morgen nicht schützen, nehmen sich eine Million verschiedener Dinge Zeit. Andere Leute werden dich nur so sehr respektieren, wie du dich selbst respektierst.

Der Schutz Ihrer Morgen bedeutet, dass Sie zu bestimmten Zeiten buchstäblich nicht erreichbar sind. Nur im Ernstfall können Sie aus Ihrer Fokushöhle gerufen werden.

Geist-Körper-Verbindung

Was Sie außerhalb der Arbeit tun, ist für Ihre Arbeitsproduktivität genauso wichtig wie das, was Sie während der Arbeit tun.

Eine Studie in der Online-Ausgabe von Neurology vom März 2016 ergab, dass regelmäßiges Training die Alterung des Gehirns um bis zu 10 Jahre verlangsamen kann. Viele andere Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die regelmäßig Sport treiben, bei der Arbeit produktiver sind. Ihr Gehirn ist schließlich ein Teil Ihres Körpers. Wenn Ihr Körper gesünder ist, ist es sinnvoll, dass Ihr Gehirn besser funktionieren würde.

Wenn Sie auf höchstem Niveau operieren möchten, müssen Sie einen ganzheitlichen Ansatz für das Leben verfolgen. Du bist ein System. Wenn Sie einen Teil eines Systems ändern, ändern Sie gleichzeitig das Ganze. Verbessere einen Bereich deines Lebens, alle anderen Bereiche verbessern sich in einem tugendhaften Zyklus. Dies ist der Schmetterlingseffekt in Aktion und die Grundlage des Buches „Start with Habit“, das zeigt, dass durch die Integration einer „Grundgewohnheit“ wie Bewegung oder Lesen die Positivität dieser Gewohnheiten in alle anderen Bereiche Ihres Lebens einfließt. irgendwann dein ganzes Leben verändern.

Folglich bestimmen die Arten von Lebensmitteln, die Sie essen, und wann Sie sie essen, Ihre Fähigkeit, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Ihre Fähigkeit, gut zu schlafen (im Übrigen ist es einfach, gut zu schlafen, wenn Sie früh aufstehen und hart arbeiten), ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung für eine Spitzenleistung. Statt Ihre Zeit zu verwalten, sollten Sie sich wirklich darauf konzentrieren, Ihre Energie zu verwalten. Ihr Arbeitsplan sollte so geplant werden, wie Sie am besten arbeiten, und nicht so, wie es die sozialen Normen und Erwartungen vorgeben.

Eine sehr einfache Technik zum Aufbau von Keystone-Gewohnheiten

Sie benötigen nur eine Trapezgewohnheit, um zu beginnen. Wenn Sie eine erstellen, haben Sie das Vertrauen aufgebaut, mehrere weitere zu erstellen. Der Grund ist einfach: Wie Sie etwas tun, ist oft, wie Sie alles tun.

Wenn Sie sich auf eine wichtige Gewohnheit festlegen können - insbesondere auf etwas Wesentliches und Wichtiges wie Essen, Geld oder Zeit -, haben Sie genügend Selbstvertrauen und Kontrolle in Ihrem Leben erlangt.

Dies ist eigentlich das, was die meisten Menschen über Willenskraft nicht verstehen. Sie denken, dass Willenskraft über Selbstbeherrschung ist, wenn Willenskraft eigentlich Vertrauenssache ist.

Wenn Sie eine geringe Willenskraft haben, liegt dies daran, dass Sie ein geringes Selbstvertrauen haben.

Sie schaffen Vertrauen, indem Sie kleine Gewinne erzielen, die zu größeren Gewinnen führen. Je sicherer Sie sind, desto weniger Willenskraft brauchen Sie, um gute Entscheidungen zu treffen.

Wie baut man also schnell eine Keystone-Gewohnheit auf?

Eine Antwort, auf die Psychologen gestoßen sind, heißt "Implementierungsabsichten". Sie ist äußerst einfach und leicht anzuwenden.

Grundsätzlich erstellen Sie jedes Mal eine geplante Antwort, wenn Sie dazu veranlasst oder versucht werden, etwas zu tun, das Sie nicht möchten.

Wenn Sie beispielsweise zum Rauchen einer Zigarette angeregt werden, rufen Sie sofort einen Freund an. Sie können auch Sicherungspläne haben, wenn der Freund nicht antwortet.

Das Prinzip ist jedoch einfach: Reagieren Sie sofort auf einen Auslöser, damit Sie nicht unbewusst reagieren.

Ihre geplante und sofortige Reaktion nimmt die Willenskraft aus der Gleichung heraus, weil sie die Wahl aus der Gleichung herausnimmt. Bei Willenskraft dreht sich alles um die Wahl oder in Wirklichkeit darum, keine Wahl getroffen zu haben. Willenskraft ist das Nebenprodukt, wenn man nicht genau weiß, wie das Ergebnis aussehen wird. Wenn Sie zum Beispiel zum Rauchen angeregt werden oder ein anderes negatives Verhalten zeigen - wenn Willenskraft Teil der Gleichung ist, liegt dies daran, dass Sie nicht im Voraus entschieden haben, was Sie tun werden. Du bist immer noch unentschlossen. Daher ist ein Engagement von 98% viel schwieriger als ein Engagement von 100%.

Wahre Entscheidungen bedeuten, dass Sie ausgeschnittene alternative Optionen haben. Entscheidung ist das Gegenteil von Entscheidungsermüdung, und Entscheidungsermüdung ist dasselbe wie Willenskraft. Willenskraft ist also das Fehlen einer Entscheidung und führt zu einem emotionalen Tauziehen in dir selbst, das im Allgemeinen zum Scheitern führt.

Ein Teil des Genies von Implementierungsabsichten ist einfach ihre Fähigkeit, Sie lange genug von Ihrem Auslöser abzulenken, damit der Auslöser nachlässt. In dem kurzen Fenster von 10 bis 60 Sekunden, in dem Sie Ihre vorgeplante und gesunde Reaktion auf einen Auslöser durchlaufen, werden Sie erneut an die von Ihnen getroffene Entscheidung und die von Ihnen verfolgten Ziele erinnert. Der Auslöser und das Verlangen verschwinden, wenn Sie sich gesund verhalten und Ihr Selbstvertrauen wieder aufleben lassen.

Ich habe neulich bei Disney World eine Implementierungsabsicht angewendet. Anstatt um mich herum in das Junk-Food einzutauchen, habe ich ein paar Liegestütze gemacht. Jedes Mal, wenn ich Snacks essen wollte, habe ich 10 Liegestütze gemacht. Am Ende des Tages hatte ich über 100 erledigt.

Bei der Gewohnheitsbildung geht es nicht nur um das Entfernen, sondern auch um das Ersetzen. Sie können nicht einfach eine Leere in Ihrem Leben schaffen. Sie müssen es mit etwas Kongruenterem füllen. Um eine erfolgreiche Implementierungsabsicht oder eine vorab geplante Antwort zu erstellen, müssen Sie daher eine "Wenn-Dann" -Reaktion auf alles festlegen, was Sie erreichen möchten.

Wähle das Ziel.

Wenn ein Hindernis auftritt, verwenden Sie Ihre Wenn-Dann-Antwort. Beispiel:

  • Ziel: So gesund wie möglich sein.
  • Hindernis: schlechtes Essen essen.
  • Wenn dann: Wenn ich versucht bin, ungesunde Lebensmittel auf impulsive und nicht geplante Weise zu essen, trinke ich sofort ein großes Glas Wasser und mache 20 Jumping-Jacks.

Es spielt keine Rolle, wie Ihre geplante Antwort lautet, solange Sie dies konsequent tun. Indem Sie konsequent weiterverfolgen, erzielen Sie kleine Gewinne. Kleine Gewinne fördern Selbstachtung und Selbstvertrauen und senken so Ihren Willenskraftbedarf. Kleine Erfolge und Zuversicht festigen die Entscheidungen, die Sie getroffen haben, und geben Ihnen mehr Gewissheit, dass Sie Ihr Ziel auf jeden Fall erreichen werden.

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Vertrauen das Bedürfnis nach Willenskraft senkt, ist, dass Sie, je sicherer Sie werden, wirklich bessere Ergebnisse WÜNSCHEN. Das Herzstück der Willenskraft ist, nicht zu wissen, was Sie wollen. Tatsächlich möchten Sie vielleicht immer noch schlechtes Essen essen, zum Beispiel. So kämpfst du ständig in dir selbst.

Dies ist eine schreckliche und doch übliche Art zu leben.

Die meisten Menschen wissen nicht, was sie wirklich wollen. Sie wissen nicht, wie sie Entscheidungen treffen sollen. Sie haben nicht gelernt, echtes Vertrauen aufzubauen. Das Leben der meisten Menschen ist ein ständiges Hin und Her von Unentschlossenheit und Unklarheit. Entscheidung und Klarheit gehen jedoch Hand in Hand. Sie sind Fähigkeiten.

Sie beginnen mit einem einfachen. Und beobachten Sie die Wellen wachsen und Erfolg Verbindung.

Wenn Sie als Person selbstbewusster und reifer werden, ändern sich Ihre Wünsche grundlegend. Sie hören auf, Dinge zu wollen, die Sie früher wollten. Sie wollen erfolgreich sein. Sie fangen an, sich genug zu lieben, um im Leben zu gewinnen. Sie sehen ein viel größeres Bild für sich. Man merkt immer mehr, dass man derjenige ist, der das Bild malt und eigentlich die ganze Zeit gewesen ist.

Anstatt von Ihren bisherigen Entscheidungen enttäuscht zu sein, werden Sie immer dankbarer für Ihr Leben. Sie sehen ein gesteigertes Sehvermögen und Potenzial in allem, was Sie umgibt.

Hören Sie Brain Music oder Songs on Repeat

Die Psychologin Elizabeth Hellmuth Margulis erklärt in ihrem Buch On Repeat: How Music Plays the Mind, warum das Hören von Musik bei Wiederholungen den Fokus verbessert. Wenn Sie ein Lied bei Wiederholung hören, neigen Sie dazu, sich in das Lied aufzulösen, was das Gedankenwandern blockiert (lassen Sie Ihre Gedanken wandern, während Sie nicht an der Arbeit sind!).

Der Gründer von Wordpress, Matt Mullenweg, hört sich bei einer Wiederholung ein einzelnes Lied an, um in Fluss zu kommen. So auch die Autoren Ryan Holiday und Tim Ferriss und viele andere.

Versuche es.

Sie können diese Website verwenden, um YouTube-Videos bei Wiederholung anzuhören.

Ich höre im Allgemeinen klassische Musik oder elektronische Musik (wie Musik vom Typ Videospiel). Hier sind einige, die für mich gearbeitet haben:

  • One Moment von Michael Nyman
  • Make Love von Daft Punk
  • Zerreiße es von Gramatik
  • Terras Thema aus Final Fantasy 3
  • Duell der Schicksale aus Star Wars
  • Hör auf, dein Herz bei Oasis zu weinen
  • Gib auf von Eligah Bossenbroek (so schön)
  • Herz durch Sterne
  • Dieses Cover von Ellie Goulding
  • Fragile von Daft Punk
  • Sohn von Flynn von Daft Punk
  • Cool von Alesso
  • Sonne durch die Wolken von Matthew Morgan
  • Testen durch CKY
  • Borderline von Madonna
  • Jedes du und jedes ich von Placebo
  • Haupttitel von Alan Menken für The Little Mermaid
  • Halcyon On und On von Orbital
  • Da ist die Angst der Tauben
  • Folgen Sie niemals dem Beispiel von The Radio Dept.

Wie ich 25.000 Dollar in weniger als 6 Monaten in 374.592 Dollar verwandelt habe

Ich habe ein kostenloses Training erstellt, mit dem Sie lernen, wie Sie bei jeder Auswahl Weltklasse werden und erfolgreich sein können.

Greifen Sie jetzt hier auf das kostenlose Training zu!