Warum Sie Unvollkommenheit zu 10X Ihren Resultaten umarmen und am Leben gewinnen sollten.

Einer der Hauptgründe, warum wir in unserem Leben Schmerzen haben und unsere Ziele nicht erreichen, ist, dass wir irgendwie in der Vorstellung gefangen sind, dass Perfektion ein wünschenswertes Ergebnis ist.

Ich habe mein ganzes Leben damit verbracht, perfekt zu sein und war immer frustriert und habe nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Mir wurde die Idee der Perfektion beigebracht, und es sind Fallstricke, die ich sehr früh im Leben hatte, ohne es überhaupt zu merken. Wie ich schon oft bei Addicted2Success gesagt habe, war ich Musiker. Schon in jungen Jahren war ich ein erstklassiger Schlagzeuger und gab es später auf, um Produzent für elektronische Musik zu werden.

Als ich die Größen der Musik studierte, entdeckte ich, dass ihre Musik durch ihre Unvollkommenheit verblüfft. Wenn Sie jemals jemanden gesehen haben, der versucht, ein Lied perfekt zu kopieren, haben Sie sofort eine Fälschung entdeckt (denken Sie an nervige Coversongs).

Diese Vorstellung von unvollkommener Musik wurde am deutlichsten, als ich die einzelnen Tracks zu jedem Teil von Queens berühmtem Song "Bohemian Rhapsody" bekam.

Als ich die Gesangsspuren ohne andere Instrumente anhörte, begann ich, alle möglichen Arten von Aufnahmeregeln, unvollkommenem Gesang, unangenehmen Geräuschen usw. zu hören.

Was ich durch das Anhören dieser Queen-Tracks gelernt habe, ist, dass es die Summe der unvollkommenen Teile (wie wir in individuellen Lebensaktivitäten auftreten) ist, die die Kraft haben, ein erstaunliches Meisterwerk (unser Leben) zu erschaffen.

Ich habe sogar noch mehr Lektionen aus der Musik gelernt. Ich habe gelernt, dass was einen großartigen Groove ausmacht, ist, dass jeder nicht genau zum richtigen Zeitpunkt geschlagen wird und dass man durch den Groove den Song wirklich spürt.

Wenn ich dir ein Lied zeigen würde, das genau zur richtigen Zeit ist und von einer Maschine zur richtigen Zeit gehalten wird, würdest du feststellen, dass es überhaupt kein Gefühl hat.

Das Gefühl ist die Unvollkommenheit und das macht ein beliebtes Lied aus. Um Ihre Ergebnisse zu verbessern, müssen Sie diese Art von Unvollkommenheit akzeptieren.

*** Unvollkommenes Bloggen ***

Haben Sie jemals einen Blogbeitrag gelesen, der perfekt geschrieben wurde, wobei jede Zeile sorgfältig zusammengestellt und die Rechtschreibung überprüft wurde?

Haben Sie bemerkt, dass diese Blog-Posts nicht sehr tief gehen und wie etwas klingen, das Sie zuvor gehört haben? Haben Sie sich jemals gefragt, warum diese Posts nie gelesen werden?

Die Antwort ist einfach; Menschen wollen Unvollkommenheit, weil Unvollkommenheit gleich Emotion ist. Wenn etwas nicht perfekt ist, steckt in jeder Unze des Ergebnisses eine menschliche Emotion.

Das ist der Grund, warum emotionale Blog-Posts, die nicht mehr richtig geschrieben sind, das Zehnfache der Ergebnisse aller anderen im Internet gelesenen generischen Abfälle ausmachen und nach zwei Zeilen aufhören.

Bemühen Sie sich, unvollkommen und einzigartig für Sie zu sein, und Sie werden die Ergebnisse aller anderen um Sie herum verzehnfachen.

Hier sind die neun Möglichkeiten, wie ich unvollkommen bin und wie unvollkommen meine Ergebnisse sind:

1. Ich kann keine Zeit verschwenden und habe es immer eilig

Die Leute sehen mich als fehlerhaft an, weil ich es immer eilig habe und auf jeden Fall Zeit sparen möchte.

Ich plane jedes Ziel im Voraus und suche immer nach der schnellsten Route. Ich gruppiere Aufgaben immer so, dass in einem Zeitblock zwei Ergebnisse erzielt werden.

Das macht mich unvollkommen, weil die Leute manchmal nicht glauben, dass ich in ihrer Nähe sein möchte oder dass ich keine Zeit für sie habe.

Diese Art, oft von anderen kritisiert zu werden, hat zwar das 10-fache meiner Ergebnisse, da ich der Meinung bin, dass Zeit wertvoll ist und Sie niemals eine Sekunde verschwenden sollten.

Ich habe einige große Ziele, die ich erreichen möchte, und ich kann dies niemals tun, wenn ich meine Zeit nicht schätze. Nachdem ich in den letzten Jahren viele Unternehmer getroffen habe, habe ich festgestellt, dass jeder von ihnen ein hohes Maß an Dringlichkeit in Bezug auf das hat, was er tut.

Es ist diese Dringlichkeit, die es Ihnen ermöglicht, im Leben oder in Ihrem Geschäft zu gewinnen.

2. Ich kann nicht viele Pausen einlegen

Die Gesellschaft ist davon besessen, der Realität zu entkommen und immer eine Pause einzulegen. Manchmal werden Pausen benötigt, aber im Allgemeinen mache ich keine Pausen.

Die Menschen meinen, dass dies bedeutet, dass ich im Leben versage, oder dass ich es mir nicht leisten kann, eine Pause einzulegen, oder dass ich nicht in der Welt unterwegs bin.

Alle diese Annahmen sind falsch. Ich bin unvollkommen und kann nicht viele Pausen einlegen, weil ich so fest entschlossen bin, die Welt zu inspirieren, dass es mich unglücklich macht, Pausen einzulegen.

Wenn ich Pausen mache, habe ich das Gefühl, dass ich keine Fortschritte mache oder an etwas teilnehme, das ich noch nicht verdient habe.

Was nach Unvollkommenheit klingt, ist der Grund, warum ich glaube, dass ich das 10-fache der Ergebnisse aller um mich herum habe. Ich entschuldige mich nicht dafür, dass ich anders gedacht habe, und ich habe keine Angst davor, zwölf Stunden hintereinander zu arbeiten, solange es um etwas geht, das direkt mit meiner Leidenschaft, meinem Zweck und etwas zusammenhängt, das mich glücklich macht.

Ändern Sie Ihre Wahrnehmung, wenn Sie Pausen einlegen, genießen Sie ab und zu einen Urlaub, und Sie werden die Konkurrenz verzehnfachen, wenn sie jeden Tag am Strand sitzen und Sie im Leben gewinnen, weil Sie unvollkommen und hungrig sind, die Welt zu verändern.

3. Ich bin frustriert

Ich bin unvollkommen, weil ich ständig frustriert bin. Es kann leicht missverstanden werden, dass ich frustriert bin, weil ich nicht die Kontrolle über mein Leben habe, aber das Gegenteil ist der Fall.

Ich werde frustriert, weil ich meinen Zweck schätze und vor nichts zurückschrecken werde, um ihn zu erreichen.

Der Grund, warum ich frustriert bin, ist in der Regel, dass ich gefragt oder gezwungen werde, etwas zu tun, von dem ich glaube, dass es nicht mit dem übereinstimmt, was ich bin und worüber ich leidenschaftlich bin.

Frustration hat die Macht, Ihre Ergebnisse zu verzehnfachen, wenn Sie sie positiv einsetzen und vorantreiben, anstatt die Art und Weise zu sabotieren, wie Sie sich fühlen.

Wie alle anderen bin auch ich ein Mensch und kann nicht 100% der Zeit positiv, optimistisch und kontrolliert sein.

Ziel ist es, die meiste Zeit in diesen Seinszuständen zu verbringen. Die Zeiten, in denen ich aus diesen Zuständen herausrutsche, machen mich erfolgreich und ich nehme diese Unvollkommenheit an - sollten Sie das auch.

4. Ich bin nicht mutig genug

Es gibt viel zu viele Male in meinem Leben, in denen ich nicht mutig genug bin. Ich spiele nicht aus, oder ich gehe kein ausreichendes Risiko ein. Perfekte Leute sollten dies die ganze Zeit tun, aber ich nicht und Sie wahrscheinlich auch nicht.

Ich bin mir nicht sicher, dass ich nicht mutig genug bin, weil es mir erlaubt hat, als Person zu wachsen. Indem ich nicht mutig genug bin, muss ich mich mehr anstrengen, und das hat es mir ermöglicht, diese Unvollkommenheit zu erkennen, sie anzunehmen und die Angst vor Dingen wie dem Fliegen und dem öffentlichen Sprechen zu überwinden.

Es ist diese Unvollkommenheit, die mich zum Erfolg treibt und definiert, wer ich bin. Wenn ich ständig perfekt kühn wäre, hätte ich keinen Raum zum Wachsen und würde von allen als falsch empfunden.

„Zu viel Perfektion kann dazu führen, dass Sie falsch aussehen und in die Richtung des Scheiterns drängen. Sie werden niemals perfekt sein. Wenn Sie danach streben, ist ein Scheitern garantiert. "

5. Ich kann Menschen nicht immer vergeben

Ein weiterer großer Teil meiner Unvollkommenheit ist, dass ich bestimmten Menschen auf keinen Fall vergeben kann.

Viele der Großen sagen, dass dies die erste Sache ist, die Sie tun sollten, wenn Sie ein glückliches Leben führen möchten. Ich stimme ihnen zu, außer dass ich bestimmten Leuten nicht vergebe, was mir erlaubt hat, meine Ergebnisse um das 10-Fache zu steigern.

Diese Menschen, denen ich vergeben konnte, sind auch die gleichen giftigen Menschen, die meine Zeit verbrauchen, mich schlecht fühlen lassen, mich dazu ermutigen, das Falsche zu tun, mir erlauben, meine Gesundheit zu missbrauchen und eine ganze Reihe anderer negativer Auswirkungen.

Wenn ich nicht die Unvollkommenheit hätte, nicht allen vergeben zu können, würde ich wahrscheinlich immer noch am Leben verlieren und von Menschen umgeben sein, die meinen Erfolg weiterhin sabotieren würden.

Bedeutet diese Unvollkommenheit, dass ich niemandem vergeben kann? Nein, natürlich nicht.

In Ihrem eigenen Leben ist es wichtig, Menschen zu vergeben, aber Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie allen vergeben müssen.

Versuchen Sie gleichzeitig, so viel wie möglich zu vergeben, wenn dies gerechtfertigt ist. Erkenne, dass Menschen unvollkommen sind und Fehler machen.

Wenn jemand die ganze Zeit den gleichen Fehler macht, passen Sie Ihre Herangehensweise an. Wenn es sich jedoch um einen Fehler handelt und Sie wissen, dass dies nicht beabsichtigt war, lassen Sie sich den Moment der Unvollkommenheit dieser Person verzeihen.

6. Ich kann keine Zeit mit langweiligen Leuten verbringen

Ständig ärgern sich die Leute über mich, weil ich sehr wählerisch bin, mit wem ich Zeit verbringe und ich keine Probleme habe, eine Veranstaltung zu verlassen, wenn ich von Menschen und Ideen umgeben bin, die meinen Lebensplan sabotieren.

Diese Unvollkommenheit macht die Menschen verrückt, weil sie das Gefühl haben, ich sollte perfekt sein und Zeit mit allen verbringen können, egal wer sie sind.

Auch wenn ich mich viel weiterentwickelt habe, glaube ich nicht, dass wir uns bemühen sollten, perfekt zu sein, und dass wir Zeit mit jedem verbringen müssen, der unseren Weg kreuzt.

Indem ich selektiv war und mich von einfallslosen Leuten abwandte, konnte ich meine Ergebnisse verzehnfachen, indem ich Zeit mit den besten 1% verbrachte.

Indem ich Zeit mit inspirierenden Menschen verbracht habe, war ich in der Lage, meine Überzeugungen umzugestalten und mich neu zu erziehen, worauf es im Leben ankommt.

Ihr Ziel sollte nicht sein, alle bei Ihrem eigenen Tod glücklich zu machen. Ihr Ziel sollte es sein, Ihrer Leidenschaft nachzugehen und sich nicht von Menschen oder Hindernissen behindern zu lassen.

7. Ich urteile immer noch über Menschen

Der nächste Weg, auf dem ich unvollkommen bin, ist, dass ich manchmal immer noch Menschen verurteile. So sehr ich an Vielfalt glaube und jeder einzigartig ist, tappe ich immer noch ab und zu in die Falle, Menschen zu beurteilen.

Ich könnte sie wegen ihres Autos oder der Art, wie sie sich anziehen oder was sie essen, beurteilen.

Diese Unvollkommenheit kann Sie sehr erfolgreich machen, wenn Sie ein Kernkonzept verstehen. Wenn Sie andere beurteilen, liegt das daran, dass Sie in der Person, die Sie beurteilen, Ihr eigenes Spiegelbild sehen.

Das, wofür Sie sie beurteilen, hat Sie in irgendeiner Weise beeinflusst.

Sie fragen sich also wahrscheinlich, wie die Beurteilung durch andere dazu führen kann, dass ich meine Ergebnisse verdreifache?

Die Antwort lautet: Wenn Sie andere beurteilen und das Kernkonzept verstehen, das ich Ihnen gerade vorgestellt habe, erkennen Sie, dass Sie durch die Beurteilung von Menschen die Teile Ihres Lebens sehen können, an denen Sie arbeiten müssen.

Wenn Sie über andere urteilen, können Sie unvollkommen sein und sich bei anderen Menschen beobachten, um Sie weiter voranzutreiben.

Wenn Sie bei jemand anderem etwas sehen, das Sie verachten, können Sie sich fragen, warum Sie dieses Ding verachten, und über Ereignisse nachdenken, die in der Vergangenheit stattgefunden haben.

Wenn Sie über diese vergangenen Ereignisse nachdenken, haben Sie die Möglichkeit, den Verlauf dieser Ereignisse in Zukunft zu ändern - zum Besseren.

8. Ich esse und trinke nicht, was alle anderen tun

Ich werde ständig beurteilt und es wird mir gesagt, dass ich nicht perfekt bin, weil ich mir nicht erlaube zu essen und zu trinken, was alle anderen mir sagen.

Wenn ich auf eine Party gehe, konsumiere ich sehr unterschiedliche Dinge und habe kein Problem damit, als unterschiedlich gedacht zu werden.

Wenn ich perfekt wäre, würde ich ab und zu meine Haare fallen lassen und Dinge konsumieren, die meine Energie wegsaugen und mich krank machen.

Die Realität ist, dass ich nicht perfekt bin und diese Unvollkommenheit es mir ermöglicht hat, auf dem richtigen Weg zu bleiben, meine Ziele zu erreichen und meine Ergebnisse zu verzehnfachen

Ich werde nie in Versuchung geraten, andere zu inspirieren, und werde vor nichts zurückschrecken, um vor der Tür meines Mundes Wache zu halten ... haha.

9. Ich erlaube niemandem, mich abzulenken

Ablenkungen haben mich unvollkommen gemacht, weil ich sie meide, als gäbe es kein Morgen, und das kann mich manchmal unsozial machen.

Die Leute können denken, dass ich nicht in ihrer Nähe sein möchte, obwohl ich unvollkommen bin und isoliert arbeite, um Ablenkungen zu vermeiden.

Perfekte Leute sind immer verfügbar, sie wollen immer reden und sie gehen nie länger als ein paar Minuten, ohne auf eine elektronische Nachricht von jemandem zu antworten.

Ich bin auf diese einzigartige Weise unvollkommen, und es hat mich im Leben gewinnen lassen, weil ich mich eindeutig auf meine Leidenschaft konzentriere.

Dadurch kann ich mich in einem ruhigen Raum einschließen, mein Handy ausschalten, tagelang nicht auf soziale Medien reagieren, keine sozialen Veranstaltungen besuchen usw.

Durch all diese Maßnahmen konnte ich meine Ergebnisse verzehnfachen, da ich überproportional viel Zeit für den einen Bereich meiner Leidenschaft habe.

Das heißt, ich kann jeden überholen, der das gleiche Ziel wie ich hat, weil ich einfach mehr Stunden einsetze.

Der Schlüssel zu den Stunden, die ich einsetze, ist, dass sie stark fokussiert sind - wie eine Hitze suchende Rakete - und daher meine Gedankenmuster, wenn ich mich im Fließzustand befinde, nicht unterbrochen werden.

Ich möchte nicht zulassen, dass Ablenkungen mit meinem Verstand Ping-Pong spielen, damit ich nicht in einem Hyperzustand ängstlicher Reaktivität lebe.

Ich verbringe den größten Teil meines Lebens in einem ruhigen Geisteszustand, in dem ich so bin, wie ich bin, und mich nicht die ganze Zeit dafür entschuldigen muss, da dies nicht den Erwartungen anderer entspricht.

***Letzter Gedanke***

Indem ich Sie bin, unvollkommen bin und mich nicht darum kümmere, was andere von Ihnen halten, kann ich Ihnen vertraulich sagen, dass Sie Ihre Ergebnisse verzehnfachen können. Das gemeinsame Thema über Unvollkommenheit ist, dass Sie sich bewusst werden müssen, was jeden Tag passiert, und einen Weg finden, Ihre Unvollkommenheit so zu nutzen, dass sie Ihnen dient.

Der Versuch, perfekt zu sein, ist unmöglich und kann Ihre gesamte Zeit in Anspruch nehmen. Unvollkommenheit ist wie Musik eine Lebenseinstellung und es ist das, was Sie von allen anderen unterscheidet.

Wenn Sie die Unvollkommenheit beseitigen, werden wir alle wie der Kloncharakter in Star Wars zu Klonen.

Der Grund, warum du niemals perfekt sein willst, ist, dass es in deinem Leben viel Aufschub verursachen kann.

Wenn Sie immer perfekt sein wollen, werden Sie nie mit irgendetwas anfangen. Ich habe immer über das Bloggen nachgedacht und dachte mir, dass ich eines Tages anfangen werde, Artikel zu schreiben.

Schnell wurde mir klar, dass ein Tag nie gekommen war, weil ich von perfekter Grammatik, perfekten Sätzen und perfekt gestalteten Ideen besessen war.

Die Realität ist, dass die Leute durch das Schreiben von Dingen, die nicht perfekt sind, meine Beiträge lesen wollten und ich gleichzeitig gewachsen bin.

Ich persönlich habe lange gebraucht, um meine Unvollkommenheiten (insbesondere in der Öffentlichkeit) anzuerkennen und als Grund dafür zu sehen, dass ich im Leben gewinne und bessere Ergebnisse erziele. Vielen Dank fürs Lesen und hoffentlich können Sie Ihre Unvollkommenheit als etwas ansehen, das Sie lieben lernen sollten.

Ursprünglich auf Addicted2Success.com veröffentlicht

Aufruf zum Handeln

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern und wertvolle Tipps zum Leben erlernen möchten, abonnieren Sie meine private Mailingliste. Sie erhalten auch mein kostenloses E-Book, mit dem Sie ein richtungsweisender Online-Influencer werden können.

Klicken Sie hier, um sich jetzt anzumelden!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von über 305.398 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.