Warum hat Bildung in 150 Jahren keine Innovationen hervorgebracht? 1. Es hat. 2. Es funktioniert.

Sie können die Bildung nicht reparieren

Dies ist kein einfaches Problem, und wir müssen aufhören, es so zu sehen

Wenn ich mit reichen Leuten über den Erfolg von Crash Course spreche, werden sie oft sehr schnell sehr aufgeregt. Sie sehen es oft als einen Weg in etwas, das sie sehr dringend wollen, nämlich das außerordentlich kaputte Bildungssystem in Amerika anzusprechen. Ein System, das in hundertfünfzig Jahren keine wesentliche Innovation erfahren hat. Ein System, das die Studenten nur wegen Bürokratie und Stagnation zurücklässt. Ein System, das Schüler wie Produkte in einer Fabrik behandelt. Ein System, das sie, wenn sie nur die Macht hätten, mit ihrer brillanten Vision und ihrem Ehrgeiz reparieren könnten.

Das Problem ist, dass die Ausbildung in Amerika nicht optimal ist, weil es unmöglich ist, sie zu optimieren. Es muss unbedingt lokal sein, weil verschiedene Schulen mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert sind. Es gibt keine einheitlichen Lösungen. Sie können den Weg zu den herkömmlichen Kosteneinsparungen, die das Internet mit sich bringt, nicht innovieren, da Sie letztendlich Tonnen hochqualifizierter Mitarbeiter benötigen ... Lehrer. Und Lehrer sind teuer, obwohl sie billiger sind, als sie sein sollten.

Personalisierte Ausbildung? OK vielleicht. Aber sag mir nicht, dass du deine Kinder ohne Lehrer in einem Klassenzimmer großziehen möchtest. Was ist Ihrer Meinung nach das wichtigste Ergebnis des Bildungssystems, Schüler, die mathematische Probleme lösen können, oder Schüler, die effektiv zusammenarbeiten und intelligent sprechen? Niemand wird die Lehrer stören. Der Unterricht ist wahrscheinlich der schwierigste aller aktuellen Jobs, den eine KI zu bewältigen hat. Wenn Sie das nicht glauben, haben Sie nie wirklich gelehrt.

Ich habe einmal einen meiner Lehrer gefragt, warum Bäume nie die Fähigkeit zum Laufen entwickelt haben. Nun, ihre Antwort war vielleicht nicht die wissenschaftlich zutreffendste… aber es ist eine sehr gute: „Warum sollte ein Baum laufen müssen?“, Fragte sie im Gegenzug.

Bildung in Amerika hat in den letzten 150 Jahren Innovationen hervorgebracht. Ja, Lehrer machen gerade wirklich interessante Sachen. Aber es gibt einen Grund, warum es sich nicht so sehr verändert hat wie Ihr Telefon, und das liegt daran, dass in Klassenzimmern keine Beine wachsen müssen und Sie nicht mit dem Joggen und Tricks beginnen müssen.

Klassenzimmer sind nicht sexy, aber sie funktionieren. Das glasige Aussehen, das reiche Leute in ihren Augen bekommen, wenn ich ihnen sage, dass Crash Course in Zehntausenden von Schulen verwendet wird, ist tatsächlich erstaunliche Arroganz. Es ist das Aussehen einer Person, die denkt, dass sie dieses Durcheinander beheben könnte, wenn sie nur das Sagen hätte. Weil die Verantwortlichen natürlich nichts über das Problem wissen. Sie sind zu fest verwurzelt, zu altmodisch und können nicht an Störungen denken.

Es sind diese Leute, die mir sagen, was ich mit Crash Course machen muss. wie wir es zu einem Milliarden-Dollar-Unternehmen machen können, das diese Probleme endlich behebt. Als ob der Start-up-Friedhof nicht voll von Unternehmen ist, die genau das versucht haben; Unternehmen, die ihre Arroganz gegenüber Altruismus fast immer durcheinander brachten.

Wir danken ihnen für ihre freundlichen Worte und machen dann weiter, was wir können. Wir machen großartige Inhalte zu schwierigen Themen, die Schülern und Lehrern helfen. Und um die Bürokratie und das Durcheinander zu vermeiden, die mit dem Verkauf dieser Dinge einhergehen, geben wir sie kostenlos an PBS weiter, die uns bei der Finanzierung unterstützt hat, und natürlich an alle unsere über 7.000 Patreon-Gönner, die uns zusammen 30.000 US-Dollar pro Monat geben uns, diese Inhalte zu produzieren. Und sie tun es nicht, weil sie müssen, sondern weil sie wollen.

Vielen Dank an all diese Menschen, wenn Sie einer von ihnen sein möchten, versprechen wir, die Bildung weiter zu "revolutionieren", indem wir Lehrern und Schülern die Möglichkeit geben, ihre eigenen Entscheidungen über das Lehren und Lernen zu treffen. https://www.patreon.com/crashcourse