Du veränderst die Welt so sehr du dich selbst veränderst, hier ist das Geheimnis, um diese Veränderung herbeizuführen

Einführung

Je mehr Sie den Rest der Welt beeinflussen möchten, desto weniger müssen Sie an andere denken. Je mehr Sie sich auf den Rest der Welt auswirken möchten, desto mehr müssen Sie über sich selbst nachdenken.

"Ich habe so viel zu tun, dass ich die ersten drei Stunden im Gebet verbringen werde." - Martin Luther

Verstehen Sie das nicht falsch, aber die Ursache, die Wirkung und der Antrieb, die dazu führen, dass sich eine große Anzahl von Menschen weltweit verändert, werden von einer unermüdlichen Maschine angetrieben, die ständig auf Expansionskurs ist - der so genannten Maschine das individuelle Selbst, getrieben, um sein Potenzial zu maximieren.

Das Geheimnis ist, dass Sie mehr als alles andere kontinuierlich an Ihnen arbeiten und nicht nur Ihr Potenzial maximieren müssen, sondern auch erkennen müssen, dass Sie über unbegrenztes Potenzial verfügen, und sich ständig bemühen, Ihr persönliches Wachstum zu erweitern, damit Sie:
  1. Erhöhen Sie Ihr Bewusstsein (Gandhi, Martin Luther King, Mutter Theresa).
  2. Wählen Sie das richtige Handwerk aus - das Handwerk, für das Sie geboren wurden (Code für Mark Zuckerberg von Facebook).
  3. Werden Sie so gut, dass Sie in der Lage sind, Ihr Feld zu überschreiten und die Regeln neu zu schreiben (Elon Musk mit Teslas Elektroauto).
  4. Erreichen Sie einen Zustand, den ich als "unersättliche Begeisterung" bezeichne, der den Kontext Ihrer "Arbeit" in spannenden Spaß verwandelt, der einen unendlichen Antrieb und eine Energie erzeugt, die Sie hungrig macht, jeden Moment in Ihrer besten Form zu leben (alle, die das leben, was sie tun) auf einen Tag in ihrem Leben verzichten).
Eine radikale Selbstverpflichtung oder „radikale Selbstsucht (auf eine gute Art und Weise)“ wird als „Verbesserung der Welt“ oder „Dienen für andere“ getarnt, wenn es in der Tat eine einfache natürliche Selektion ist, die jemanden dazu bringt, in etwas so gut zu sein, dass er sich fühlt aus Pflicht gerufen, so viele Menschen wie möglich zu berühren.

Elon Musk ist so gut, dass er etwas zurückgeben kann.

Mark Zuckerberg ist so gut, dass er etwas zurückgeben kann.

Aber das Zurückgeben hat sie nicht dazu gebracht, das Ergebnis zu erzielen, das tatsächlich das Zurückgeben schafft.

Woher weiß ich das? Weil die Menschen, denen sie dienen, von Natur aus selbstsüchtig sind und sich berühren lassen. Sie kümmern sich auch nur darum, weil es für sie das Beste ist.

Wenn Sie mir nicht glauben, fragen Sie die Hunderte gescheiterter Firmengründer und gemeinnütziger Träger, die ein Produkt oder eine Dienstleistung hergestellt haben, für die sich niemand interessiert hat.

Die innere Kraft, der Antrieb und alles, was Sie (und Zuck und Musk) unersättlich begeistert, ist egoistisch - eine Verpflichtung zu sich selbst.
Ein Antrieb, um exzellent zu sein.
Das Nebenprodukt dieser Leistung wird zu einer Arbeit, die die Menschen erreicht.

Dies ist keine schlechte Sache und wie viele Begriffe und Konzepte verstehen wir sie falsch.

Und schließlich - dies ist keineswegs ein negatives Stück, obwohl ich weiß, dass einige es so wahrnehmen werden.

Was treibt Ihrer Meinung nach die Menschen an, die Welt zu verändern?

Was bedeutet es überhaupt, die Welt zu verändern?

In der heutigen Welt verwenden wir es normalerweise im Rahmen unserer Arbeit und um unser Bestes zu geben.

Machen sich Leute wie Mark Zuckerberg und Elon Musk zum ersten Mal auf den Weg, um die Welt zu verändern? Oder sind sie auf einer Reise, um ihr Bestes zu geben?

Die Antriebe und Motivationen von Menschen wie Mark Zuckerberg (im Folgenden als Zuck bezeichnet) und Elon Musk (später als Musk bezeichnet), die ihnen den Antrieb und die Motivation geben, die Welt für Zuck zu verbinden und die größten Probleme der Menschheit zu lösen Herausforderungen “für Musk.

Es ist eine Kombination aus einer Verpflichtung zu sich selbst, einer radikalen Selbstsucht, die sich zum Ziel gesetzt hat, das eigene Potenzial zu maximieren, mit dem Nebeneffekt, wie andere (die Welt) Ihre Wirkung entfalten.

Meine kurze Geschichte und Inspiration für das Stück

Wenn ich etwas schreibe, fühle ich mich ganz oben auf der Welt. Es ist ein unbeschreibliches Feuer, das mich jede Sekunde während seiner Aktivität unersättlich macht.

Getrieben zum Lesen und Schreiben, Lernen und Gestalten.

Es mit anderen zu teilen, macht es sinnvoll, weil eine Beziehung es sinnvoll macht. Ohne Beziehung zu anderen Menschen ist nichts wichtig.
Warum? Weil die menschliche Spezies erfolgreich ist, weil sie in großer Zahl zusammenarbeitet. Wenn wir nicht in der Lage wären, mit einer Beziehung zusammenzuarbeiten, hätte uns die natürliche Auslese längst getötet.

Wenn ich kurz davor bin, etwas zu veröffentlichen, habe ich das Gefühl, im Weltraum zu sein, auf die Erde zu schauen und den Globus physisch anzutreiben, um die Welt einzudellen.

Ich glaube, ich wurde geboren, um zu schreiben, und möchte nichts weiter tun, als zu sehen, wie ich selbst mein Bestes gebe.

Das ist alles, was ich brauche, und das ist alles, was Zuck und Musk brauchen.

Sie wurden nie von Geld getrieben.

Zuck lehnte zweifelsohne eine Milliarde Dollar ab, und Musk setzte seine hart verdienten Ersparnisse von 180 Millionen Dollar ein, um sein Unternehmen zu retten.

Ich fühle mich jetzt so und glaube, dass dies die Ursache und der Urheber der massiven Auswirkungen ist, die ich schließlich mit der finanziellen Vertretung, die folgen wird, machen werde.

Seit Jahrtausenden sagen die Weisen, dass sie anderen dienen sollen, um sich leidenschaftlich zu machen. Dies wurde missverstanden und hat viele emotional geschwächt.

Ich sage das nicht als philosophische Aussage, ich sage es als Tatsache.

Wenn wir uns zum Beispiel zurückhalten, um die Gefühle einer Person zu retten, tun wir ihnen einen schlechten Dienst, indem wir sie nicht unterrichten, und Generationen von Menschen sind davon betroffen - ich selbst bis jetzt eingeschlossen.

Diene anderen, um dich zu engagieren, sagen sie. Das ist ein Rezept für den Verfall, nicht für die Evolution - das erleben wir heute in der Welt.

Das ist absolut nicht zu sagen, nicht mitfühlend oder einfühlsam zu sein. Nutze Mitgefühl, um verständnisvoll zu sein, aber ehrlicher.
Verwenden Sie Sensibilität, um intelligente Kommunikation zu liefern.

Wir sind entschlossen, zuerst selbstsüchtig zu überleben, und anderen zu dienen, erleichtert dieses Überleben.

Wenn wir nicht verdrahtet und getrieben wären, um zu überleben, würde es keinen Zweck haben, anderen zu dienen, und wir würden es daher nicht tun.

Wenn wir diesen Zustand der Selbstverpflichtung erreichen und die Früchte seiner Arbeit sehen, wird das Leben so aufregend und erfüllend und die Reise wird zur Belohnung - unersättliche Begeisterung selbst ist das lohnende Vehikel.

Du lebst jeden Moment und tauchst jeden Tag auf und deine Zeit wird verlangsamt, weil sie so bedeutungsvoll ist.

Die gute Nachricht ist, dass wir, wenn wir unser Potenzial maximieren, den größten Einfluss auf andere ausüben, oft zum Fortschritt und zum Besseren (obwohl dies immer diskutiert werden kann), und natürlich sind Mark Zuckerberg und Elon Musk größer als Beispiele aus dem Leben veränderte die Welt.

Ich weise auf ihr „Warum“ hin, das nicht von außen (Menschlichkeit, Menschen verbinden), sondern von innen (so viele wie möglich beeinflussen, Wachstum als mein bestes) ist - was zu ihrem effektivsten und letztendlichen Ergebnis führt.

Ich lerne mein eigenes Leben, wie ich mich vom Unternehmertum zum Schreiben entwickelte, und stelle Ihnen schließlich den dreistufigen Prozess vor, den ich verwendet habe, und was der wegweisende Psychologe Dr. der persönlichen Expansion musste getrieben werden, um täglich etwas „Unersättliches“ zu tun, was letztendlich notwendig ist, um etwas so Kühnes zu erschaffen, dass es die Welt verändert.

In diesem Zusammenhang definiere ich "unersättlich" als einen Staat, nach dem man sich sehnt, zu existieren und besser zu werden. Möglicherweise ist es nicht genau richtig. Ich liebe das Wort einfach und es fängt genau ein, wie ich mich fühle, wenn ich lese und schreibe.

Ich möchte nicht, dass es endet.

Ich verschlinge jede Sekunde.

Ich schmecke jede Sekunde, als würde ich drei Tage fasten.

  • ** Außerdem bin ich kein "professioneller" Psychologe oder Psychiater, obwohl ich Hunderte von Büchern gelesen habe, die weit über die Grundlagen eines Bachelor- oder Diplomabschlusses in diesem Fach hinausgehen Organisationspsychologie in den letzten zwei Jahren. Ich möchte auch auf die Arbeitserfahrung hinweisen, die darin besteht, über 100 Personen in Führungspositionen in einem Unternehmen einzustellen und zu entlassen, Teams zur Erreichung finanzieller Ziele zu führen und Menschen zur Erfüllung ihrer Karriere zu führen, die ein echtes Verständnis für die Antriebe und Motivationen der Menschen vermittelt haben. So sehr, dass ich jetzt High-Performer für meinen Lebensunterhalt coache. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies immer noch nur mein Standpunkt ist. ***

Und schlussendlich:

Jeder Durchbruch in der Wissenschaft dürfte von außerhalb des Systems kommen. „Experten“ sind mit dem entwickelten Wissen innerhalb der vorgegebenen Grenzen einer bestimmten Wissenschaft am gründlichsten vertraut.
- Dr. Maxwell Maltz, MD, FICS und Autor von Psycho-Kybernetik; ein wegweisendes Buch, das 30 Millionen Mal verkauft wurde.

Zuerst

Was treibt die größten Change Agents dazu, so groß zu denken, dass sie die Welt überhaupt verändern können?

Was lässt sie glauben, dass sie zu etwas so Kühnem fähig sind, wie unsere riesige Welt von 7 Milliarden Menschen zu einem anderen Ort zu machen als zuvor?

Was brachte Mark Zuckerberg dazu, die Welt zu „verbinden“, und was veranlasste Elon Musk, sich den größten Herausforderungen der Menschheit wie Energie und Weltraum zu stellen?

Die Wirkung ist, wie Sie das tun, was Sie tun, und die Ursache ist, warum.

Das einfache und doch tiefgründige Geheimnis ist der lokale Kontext, der das, was als „hart arbeiten“ erscheint, in die Erfahrung des „nietenden Spaßes“ umwandelt - unersättliche Begeisterung.

Es wird jeden Tag funktionieren, ohne einen Tag in Ihrem Leben zu arbeiten.

Ihre Arbeit wird als Erweiterung Ihrer selbst erlebt, inspiriert und aufgeregt, um Ihr Bestes zu geben - indem Sie Ihre Berufung oder Ihr Handwerk als Fahrzeug nutzen, um Ihr Potenzial immer schneller zu maximieren.

Wenn Sie sehen, wie sich Ihr eigenes Wachstum schneller und schneller verbessert und Sie immer schneller Feedback erhalten, beschleunigen Sie Ihr persönliches Wachstum, was zu mehr spielverändernder Arbeit führt, die sich schließlich auf andere auswirkt.

Dies ist wahr, weil die Menschen auch aus egoistischen Gründen teilen. Ob es sich um Mundpropaganda handelt, weil sie etwas Cooles entdeckt haben, oder um einen Artikel, der das repräsentiert, wofür sie stehen.

Teilen interessiert nicht den anderen. Teilen ist egoistisch.

Natürliche Auslese vom Feinsten. Egoistische Leute, die an selbstsüchtige Leute verkaufen.

1. Der erste Schritt zu einer unersättlichen Begeisterung

"Egoistische Gene erklären eigentlich altruistische Individuen, und für mich ist das glasklar." - Dr. Richard Dawkins; Legendärer Biologe und Autor des egoistischen Gens

Erkennen und umarmen Sie Ihren Egoismus und schätzen Sie, dass es gut für Sie ist.

Dies ist keine schlechte Sache und muss nicht unterdrückt, sondern begrüßt werden.

Wir sind selbstsüchtige Organismen, die verdrahtet sind, um zu überleben, und das Ergebnis von 4 Milliarden Jahren genetischen Erfolgs. Gehen Sie mit der Flut, wehren Sie sich nicht dagegen.

Sich der natürlichen Auslese zu widersetzen, funktioniert nie und ist ein Rezept für ein Scheitern.

Zuckerberg und Musk (und wir alle) sind grundsätzlich egoistisch und nicht so sehr von externen Dingen wie "Verbinden der Welt" getrieben, wie wir es gerne glauben würden.

Sie werden von Emotionen angetrieben, die tiefe Akkorde schlagen, die sie bedeutsam gemacht haben - hauptsächlich basierend auf dem Leid der Vergangenheit (das ist üblich).

Es ist das Ergebnis eines inneren Triebs, der von starken Überzeugungen und ihrer eigenen Überzeugung ausgeht - und dem Vertrauen zu glauben, dass sie so große Ideen (wie auch immer sie sein mögen) aufbringen können, um ihre Suche nach dem Besten zu nähren.

Elon Musk kann alles anfangen, er würde es riesig machen.

Andere greifen möglicherweise dasselbe Problem an und machen es 10.000-mal kleiner.

Der einzige Unterschied ist die Wahrnehmung ihrer Größe, Kapazität, Überzeugung und Zuversicht.

*** Eine kurze Anmerkung: Der Zweck des Stücks ist nicht, Mark Zuckerberg oder Elon Musk zu schlagen oder zu sagen, dass alle Menschen schlecht sind, weil sie egoistisch sind. Ich bin sachlich und weise auf eine harte Wahrheit hin, die ich in letzter Zeit über die menschliche Natur erkannt habe. Vielen Menschen wird das heiß und unangenehm, oder sie sagen, dass es nicht der PC ist, zu erkennen, wie ich über diese Wahrheiten schreibe. Ich sage nicht einmal, dass wir sie nicht aktiv ändern sollten, da wir fühlende Wesen sind, die mit dem Licht des Bewusstseins gesegnet sind. Ich sage jedoch, dass 95% unserer Handlungen unbewusst sind und wir verdrahtet sind und daher im Allgemeinen von Egoismus getrieben werden. ***

Feststellend, dass es auch Dr. Richard Dawkins war, der sagte:

„Lassen Sie uns versuchen, Großzügigkeit und Altruismus zu lehren, weil wir selbstsüchtig geboren sind. Lassen Sie uns verstehen, was unsere eigenen egoistischen Gene vorhaben. Weil wir dann vielleicht die Chance haben, ihre Entwürfe zu verärgern, was keine andere Spezies jemals angestrebt hat. “

Zurück zu unserer geplanten Programmierung:

2. Nach Ihrer individuellen Neigung - Der zweite Schritt

Es beginnt hier: Sie müssen das tun, was Sie nicht tun können

"Sie besitzen eine Art innere Kraft, die Sie zu Ihrer Lebensaufgabe führen soll. Was du in der Zeit, in der du leben musst, erreichen sollst. In der Kindheit war Ihnen diese Kraft klar, sie lenkte Sie auf Aktivitäten und Themen, die zu Ihren Aktivitäten und Neigungen passten, und löste eine Neugier aus, die tief und ursprünglich war. In den dazwischenliegenden Jahren neigt die Kraft dazu, ein- und auszublenden, wenn Sie mehr auf Eltern und Gleichaltrige hören. Dies kann die Quelle Ihres Unglücks sein. Ihre mangelnde Verbindung zu Ihnen und was macht Sie einzigartig. Der erste Schritt zur Meisterschaft ist immer nach innen. Lerne, wer du wirklich bist und verbinde dich wieder mit dieser angeborenen Kraft. Wenn Sie das mit Klarheit wissen, werden Sie den richtigen Karriereweg finden, und alles andere wird zusammenpassen. “Robert Greene, Author of Mastery

Was Green sagt, ist, dass Sie biologisch darauf bedacht sind, großartig in etwas zu sein und mehr als jede andere Aktivität damit verbunden zu sein. Dies macht Sie genetisch einzigartig für die 7 Milliarden anderen Menschen auf dem Planeten, die, lange mit Ihnen, eine Rolle in dem kooperativen natürlichen Selektionsprozess spielen, der den Menschen zur erfolgreichen Spezies macht.

Es geht nicht um EQ oder IQ, sondern um Individualität.

Jeder ist also nicht schlau oder dumm. Jeder ist einfach großartig in einer Sache (oder Art der Sache).

Er zitiert den antiken griechischen Dichter Pindar und Paraphrasen:

„Du wirst mit einem bestimmten Make-up und bestimmten Tendenzen geboren, die dich als Schicksal markieren. Es ist, wer du bis ins Mark bist. Manche Menschen werden niemals so, wie sie sind. sie hören auf, sich selbst zu vertrauen; Sie passen sich dem Geschmack anderer an und tragen am Ende eine Maske, die ihre wahre Natur verbirgt. Wenn Sie sich erlauben zu lernen, wer Sie wirklich sind, indem Sie auf diese Stimme und Kraft in Ihnen achten, dann können Sie das werden, was Sie werden wollten - ein Individuum, ein Meister.

Diese Kraft feiert die individuellen Unterschiede in uns und war als Kind leicht zu erkennen.

Es mag eine Aktivität sein, über die Sie sich endlos Gedanken gemacht haben oder die Sie im Laufe der Jahre ebenfalls interessiert haben.

Sie müssen egoistisch sein, wenn Sie entscheiden, wofür Sie Ihr Leben einsetzen möchten, denn es muss etwas sein, in dem Sie außergewöhnlich sind.

Sie dürfen sich nicht schuldig fühlen und die Neinsager wie Eltern und Gleichaltrige beiseite schieben, die Ihnen sagen, dass Sie auf Nummer sicher gehen oder einen anderen Weg einschlagen sollen.

Ich habe das vier Jahre lang gemacht und es hat mich gekostet. Sie müssen den Mut finden, dieser Berufung zu folgen, wenn Sie die tägliche Dynamik und den Enthusiasmus nutzen möchten, die für meisterhafte Arbeit und das Werden der Besten erforderlich sind.

Es muss nicht heute oder jetzt sein. Nimm dir Zeit. Ich brauchte drei verschiedene Unternehmen, um das Vertrauen und den Mut aufzubauen, zu wissen, dass ich schreiben muss.

Aus diesem Grund kommt Greene zu folgendem Schluss:

Kunst von Juan Jiminez

Werden Sie Ihr Bestes und verändern Sie die Welt

Um in einer überfüllten Welt die besten Ergebnisse zu erzielen, ist diese tiefe Verbindung zu Ihrem Handwerk erforderlich, damit sich Ihre Arbeit nicht wie Arbeit anfühlt.

Ganz zu schweigen davon, dass Sie ein Drittel Ihres Lebens mit "Arbeiten" verbringen. Es ist eine Schande, wenn es keinen Spaß macht und Spaß macht.

Es ist schwer genug, sich über "den Rest" zu erheben. Man muss mit seinem Handwerk verbunden sein, um sich über die Besten zu erheben.

Sie brauchen jeden Zentimeter, und wie wir gerade gelesen haben, beginnt es damit, dieser tiefen Neigung und Aktivität zu folgen, die die Gefühle der Liebe und des Friedens in sich auslösen, die sich letztendlich in Ihrer Arbeit manifestieren, die andere dann fühlen.

Ich spreche von 1% oder 0,1%. Wie konkurrierst du mit ihnen?

Diese Leute arbeiten an dem, was sie nicht können.

Für mich war es Schreiben und Lesen. Ich kann es nicht tun.

Während meiner fünfjährigen unternehmerischen Reise war ich noch nie dazu in der Lage.

Es gab Anzeichen dafür als Kind, aber es ruhte den größten Teil meines Lebens. In den Anfangsjahren, bis nicht zu spät, habe ich mich einfach darauf konzentriert, den Weg zu gehen, den ich und meine Eltern für richtig hielten.

Es gab wirklich nichts anderes zu befürchten. Geh aufs College, um Geld zu verdienen. Nenn mich einen Spätzünder.

Ich bemerkte den Schreibfehler nach meinem ersten Versuch in einem Unternehmen, das ich gerade geschlossen hatte. Als ich mein zweites Jahr als Vollzeitunternehmer begann, verlor ich mich in Büchern und versuchte unersättlich, so viel wie möglich aufzunehmen.

Mir wurde klar, dass ich selbst aus dieser einen Erfahrung so viel gelernt hatte, als ich versuchte, schnell eine große Idee auf den Weg zu bringen, und dass ich mit vielen meiner Lektionen vielleicht etwas zurückgeben könnte.

Ich bemerkte, dass mich das Schreiben an einen anderen Ort führte. Ich bemerkte, wie gut ich darin war und wie schnell ich mich verbesserte.

Eines Tages ging ich mit meinem Elternhund im Park spazieren und bekam dieses brennende Gefühl, das „Feuer im Bauch“, von dem die Leute sprechen.

Ich habe endlich gelernt, was das ist und ich hatte noch nie zuvor das Gefühl, dass es so ist. Es übernahm meinen ganzen Körper. Ich ging nach Hause und las und schrieb im tiefsten Fluss, in dem ich je war. Ich war so aufgeregt über das, was geschah, dass ich es nicht eindämmen konnte.

Ich wusste, dass ich etwas entdeckt hatte, aber im Nachhinein wusste ich noch nicht genau, was zu diesem Zeitpunkt geschah.

Die äußere Manifestation dieses Tages inspirierte mich zum Lesen und Schreiben. Nach wie vor fühlte ich mich berufen, sofort lesen und schreiben zu gehen. Ein Durst nach Menschlichkeit war die Folge und ich wollte alles wissen. Die unersättliche Aktivität, die ich endlos machen kann, ohne dass ein Moment als „Arbeit“ gewertet wird, die den ganzen Tag unersättliche Energie erzeugt.

Der Fehler, den ich an diesem Tag gemacht habe, war, dass ich diesen Aufruf zu mir selbst und diese Aktivität nicht kanalisiert habe, da ich nicht selbstsüchtig war.

Eher habe ich es in die anderen externen Kräfte geleitet, von denen ich bereits kontrolliert wurde.

Ich befand mich auf dem Weg zu schnell wachsenden Technologie-Start-ups.

„Ich mag es, Produktivität, persönliches Wachstum und Philosophie zu üben. Deshalb sollte ich Produktivitäts-Apps (die sich zu Lernsoftware entwickelt haben) entwickeln, um den Menschen auf die bestmögliche Weise zu helfen, auf die ich weiß, wie.“

Obwohl ich ein Produktivitäts-Nerd bin und es mag, alles an mir selbst zu optimieren (worüber ich am meisten lese und schreibe), war die Aktivität, an die ich es geleitet habe, die falsche. Der Verkauf von Software an große Unternehmen hat mich nicht sonderlich begeistert.

Wäre ich zum Programmieren gerufen worden (Zuckerberg), wäre es vielleicht eine andere Geschichte gewesen.

Es hat mich nicht dazu gebracht, jeden Tag zu zerreißen. Es dauerte immer noch eine Menge Willenskraft, um sich zu zeigen, und das hält letztendlich nicht an, wenn Sie etwas tun möchten, das Sie jeden Tag erfüllt und Ihr Bestes gibt.

Also habe ich zwei Fehler gemacht:

  • Erstens war der Verkauf von Software nicht mein einzigartiges Talent (ich codiere nicht).
  • Zweitens habe ich darüber nachgedacht, „anderen zu dienen“. Ich dachte, ich müsste den Menschen um ihrer selbst willen helfen und das würde mich jeden Tag für meine Arbeit begeistern und unersättlich machen. Das war aber falsch.

Ich muss die Aktivität üben, in der ich am besten bin und die ich am meisten genieße, damit ich täglich aufwache und mich am besten fühle. Wenn ich an diesem Tag mein Bestes gebe, wird das zum einzigen Endziel.

Wenn dieses Schwungrad an Schwung gewinnt und Sie beginnen, immer schneller zu expandieren, sehen Sie Beweise für das unbegrenzte Potenzial, das Sie in sich haben (und schließlich für die Fähigkeit und den Glauben, Veränderungen auf globaler Ebene herbeizuführen), und für Ihren Glauben an das, was möglich ist geht durch das Dach.

Dies ist es, was mich letztendlich den größten Einfluss auf die Menschheit haben lässt - mein eigenes Potenzial zu maximieren.

Ich habe gemerkt, dass ich nicht egoistisch bin und das tue, was mir schicksalhaft ist, und mich zurückgehalten habe - und es hält wahrscheinlich andere zurück.

Und es ist diese Selbstsucht, die den Menschen dazu bringt, unbegrenztes Potenzial zu haben.

Dies ist wichtig, weil es das ist, was "Arbeit" angenehm macht, und es geht um mich (oder Sie).

„Die Neurochemie, die Tiere antreibt, um ihre Gene zu fördern, treibt Sie dazu an, sich um Ihr Erbe zu kümmern. Das zu verstehen ist wichtig für Ihr Glück. “- Dr. Loretta Breuning

Wir wissen also, wie wir unsere Aktivitäten auswählen können, aber was erzeugt die endlose Begeisterung, die "unersättlich" ist?

Jetzt, da wir wissen, dass Mark Zuckerberg nicht mehr motiviert ist, der Menschheit zu dienen, sondern „die Welt zu verbinden“. Wie wird er angetrieben?

Wenn jemand sagt, ein Problem ärgert ihn so sehr, dass er sich dazu verpflichtet, es zu lösen, bekennt er sich zu seiner eigenen (selbstsüchtigen) Emotion.

Nicht wegen derer, die leiden (obwohl eine Neuzusammenfassung, um andere zu berühren und zu beeinflussen, dies sinnvoll macht, besteht ihre Absicht und ihr Antrieb immer noch darin, die persönlichen Herausforderungen zu überwinden und einen Unterschied für sich selbst und ihre Erfüllung zu machen, um ein sinnvolles Leben zu führen). Das Ergebnis sind Menschen, die verändert werden.

Wenn jemand das nächste Mal sagt, er kümmert sich um die Zukunft der Menschheit und möchte sich verbessern, weiß er es noch nicht oder lernt auf die harte Tour, dass er etwas tun muss, das sich zuerst ausdehnt. so können sie gut genug werden, damit genügend Menschen es bemerken und sich darum kümmern.

Weil die Leute, die betroffen sind, auch egoistisch sind und sich nur darum kümmern, was Sie tun, wenn es ihnen sofort hilft.

Also für Zuckerberg, als er sagte:

Kunst von Juan Jiminez

Als er Facebook zum ersten Mal startete, hieß das: "Ich bin der beste Programmierer und Hersteller von Software, und Mädchen mochten mich nicht. Ich nutzte diese Fähigkeit, um eine Website zu erstellen, damit Mädchen mich mögen."

Dies ist als Zucks ursprüngliche Motivation bekannt und keine große Sache oder Seltenheit.

Die meisten Männer sind motiviert, einen Partner zu finden, und es ist eine große Angst, niemals einen Partner zu finden.

Als er sich weiterentwickelte und seine Freunde anzog, ging er an seinem College für alle um ihn herum über die Mädchen hinaus.

Als er sein College übertraf und sich weiterentwickelte, wurden alle Colleges in Amerika.

Als er die Studenten in ganz Amerika übertraf, entwickelte er sich weiter und es wurde „Ich möchte die Welt verbinden“, was die erste Eroberung eines jeden großen Mannes ist, nämlich „ein Vermächtnis hinterlassen“ oder „die Welt verändern“.

Dies ist der Grund, warum Zuckerberg noch nie in seinem Leben gearbeitet hat und die besten Künstler dies niemals tun. Sie haben einfach unersättliche Begeisterung und dann übernimmt ihre primitive Natur sie, um ihr Bestes zu geben.

Sie haben die Aktivität gefunden, die für sie einzigartig ist und die ihr Gehirn zum Leuchten bringt, wenn sie arbeiten, indem sie sich ergänzen und erweitern, was das Arbeiten so viel Spaß macht und so erfüllend macht. Jeder Moment ist Feuer und Sehnsucht nach mehr.

Es scheint also, dass wir für Ursachen arbeiten, die größer sind als wir selbst, und letztendlich schaffen wir etwas mehr als nur uns selbst, aber der Antrieb kommt von etwas anderem.

Der Antrieb kommt von Egoismus und der Liebe zu dem, was wir tun, weil wir das Gefühl haben, maximale Kontrolle, Entscheidungsfreiheit und Einfluss auf andere (die Welt) zu haben.

Wie viele andere überwand ich die Herausforderungen in meiner Kindheit, die ich bis vor kurzem mit mir herumgetragen hatte, und war besessen davon, sie schriftlich auszudrücken.
Ich schreibe für mich selbst, aber ich mache es so gut und dicht wie möglich, damit es so viele wie möglich berührt und beeinflusst.
Wenn du das für egoistisch hältst, ist es das auch. Aber es ist erforderlich, dass ich mein Bestes gebe und andere auf die bestmögliche Weise beeindrucke.
Wenn Sie nichts tun, was nicht außergewöhnlich egoistisch ist, werden Sie nicht die unersättliche Begeisterung haben, die erforderlich ist, um jeden Tag ein elektrisches und expansives Leben zu führen.

Aus diesem Grund tun sich so viele Unternehmensmitarbeiter schwer damit, mit ihrer Arbeit zufrieden zu sein. Die Struktur von Unternehmensunternehmen ist nicht dafür geschaffen, dass sich Menschen ausdehnen, sondern dafür, dass sich Menschen selbst erhalten.

Es gibt keinen Raum, um Leute dazu zu drängen und zu erweitern, zu glauben, Sie seien in einem riesigen Unternehmen besessen (auf eine gute Art und Weise) (wenn Sie dies tun, wird jeder denken, Sie seien verrückt, machen sich über Sie lustig oder wundern sich nur warum) ) indem du tust, was du liebst.

Die Leute denken, es ist harte Arbeit oder Talent oder Glück oder eines dieser Dinge, aber es ist nicht so.

Dies gibt jemandem den Mut, seine Boote zu verbrennen und all-in zu gehen.

Was Musk den Appetit auf das Risiko gab, seine Ersparnisse in Höhe von 180 Millionen US-Dollar auf die Gewinnlinie zu setzen, die er gerade durch einen hart verdienten Verkauf eines Unternehmens erzielt hatte. Es ist nicht für andere, es ist für seine Entwicklung.

Endlich beschloss ich, meiner Berufung zum Lesen und Schreiben zu folgen, und nichts anderes war von Bedeutung. Das Fehlen einer „ordnungsgemäßen Start-und Landebahn“ auf meinem Bankkonto ist das Risiko. Nichts war von Bedeutung.

Das ist der ganze Reichtum, den ich jemals brauchen werde.

Dies ist, was Weise als "von Gott berufen" über die Jahrtausende bezeichnet haben.
So wurden Religionswissenschaftler dazu gedrängt, anderen zu dienen, indem sie meisterhaft die besten religiösen Bücher schrieben, und so sind Elon Musk und Mark Zuckerberg nun bestrebt, weltweit agierende Unternehmen aufzubauen.

Dies ist es, was die besten Gründer dazu bringt, die ganze Zeit zu arbeiten, weil es nicht funktioniert - es ist sie.

Das ist es, was die besten Autoren dazu bringt, die ganze Zeit zu lesen und zu schreiben, weil es nicht funktioniert - es ist ihnen.

So können die besten Künstler, Musiker und Schöpfer 10.000 Stunden lang üben. Sie haben herausgefunden, wozu sie geboren wurden und wozu sie am besten sind, und sie haben nie einen Tag in ihrem Leben gearbeitet, aber sie haben verdammt noch mal 10.000 Stunden investiert, weil es für sie war und sie jede Minute davon liebten.

3. Finden Sie heraus, was für Sie von Bedeutung ist

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, zu Ihrer persönlichen Wahrheit zu gelangen.

Viele sind von früherem Leid oder einer persönlichen Herausforderung getrieben, die es zu bewältigen gilt und die in ein verborgenes Geschenk umgewandelt werden kann.

Wir wissen, dass Zuckerberg dies getan hat, und die meisten von uns haben ein Problem zu lösen.

Ich habe mein kleines Ich überwunden, um behandelt zu werden, wie ich behandelt werden möchte, und habe den viralsten Artikel geschrieben, den ich je dazu geschrieben habe.

Mein Freund war klein und hat der Welt bewiesen, dass er groß ist, indem er ein massiver Geschäftsmann geworden ist.

Ich sage nicht, dass dies das Ideal ist, aber wenn es eine Flut gibt, nimm sie.

Ta-Nehisi Coates veränderte mein Leben nach diesem Vortrag in der New York Public Library - ich war so sauer über die Ungerechtigkeit gegenüber Schwarzen, über die er sprach.

Ich schreibe jetzt Drehbücher und Drehbücher fürs Fernsehen, um das Problem zu beseitigen, da es schmerzhafte Emotionen hervorruft.

Eine Emotion, die ich in meine eigene Arbeit einfließen lassen möchte, um andere zu beeinflussen.

Leiden zu überwinden oder sich mit anderen Leiden zu verbinden und es zu überwinden, ist ein üblicher Weg, durch unersättliche Arbeit ein unersättliches Leben zu führen.

In seinem Pionierbuch Flow, der Psychologie der optimalen Erfahrung, schlägt Dr. Mihaly Cziksentmihaly vor:

Erkennen, dass Leiden oder Trauma, auch in der Kindheit, eine verborgene Begabung haben. Es ist Ihre Aufgabe, dies als eine mögliche Herausforderung zu interpretieren und sich dadurch selbst zu verbessern. Das gibt dir einen Sinn. Dann erkennen Sie, dass es eine ganze Welt von anderen gibt, genau wie Sie, die unter denselben Problemen leiden. Es wird zu Ihrer Mission, Ihr Bestes zu geben, damit Sie andere mit Ihren Problemen beeinflussen können.

Cziksentmihaly nennt es "dissipative Strukturierung", die Fähigkeit, aus Unordnung Ordnung zu ziehen.

Er schlägt weiter vor: "Die Herausforderung wird dann auf andere Menschen oder die Menschheit als Ganzes verallgemeinert."

Er erzählt eine schöne Geschichte von einer (anonymen) erfolgreichen und angesehenen Person, die als Kind unter dem Namen „E“ gelitten hat.

Die Eltern von E kamen nur mit ihren Träumen nach Amerika und waren finanziell arm. An seinem 7. Geburtstag kauften sie ihm ein Fahrrad.

Eines Tages wurde er von einem reichen Arzt von einem Auto angefahren. Der Arzt versprach, die Krankenhausrechnungen zu begleichen, falls sein Vater dies nicht bei der Polizei meldete. Sein Vater, der keine andere Wahl hatte, als dem Arzt zu glauben, stimmte zu. Der Arzt verschwand und war nirgends zu finden. Der Vater von E wurde zur Verschuldung gezwungen und erholte sich nie davon, Alkoholiker zu werden

Cziksentmihaly fährt fort zu sagen:

"Dieses Ereignis könnte ein Trauma gewesen sein, das E. Forever eine Narbe hinterlassen hat und ihn in einen Zyniker verwandelt hat, der von nun an auf sein eigenes Interesse achtet, egal was passiert. Stattdessen zog E. eine merkwürdige Lehre aus seiner Erfahrung. Er verwendete es, um ein Lebensthema zu kreieren, das nicht nur seinem eigenen Leben einen Sinn gab, sondern auch dazu beitrug, die Entropie (Hilflosigkeit) in der Erfahrung vieler anderer zu verringern. Er beschloss, Anwalt zu werden, nicht nur, um sein eigenes Leben zu verbessern, sondern um sicherzustellen, dass Ungerechtigkeiten, wie er sie erlitten hatte, anderen in seiner Position nicht so leicht wieder begegnen würden. Nachdem er sich dieses Ziel gesetzt hatte, war seine Entschlossenheit unerschütterlich. “

Am Ende wurde er ein führender Anwalt und dann ein Richter, der dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, der für die Bürgerrechtspolitik und die Gesetzgebung für Einwanderer und Minderheiten kämpfte, zur Seite stand.

Dr. Cziksentmihaly kommt zu dem Schluss:

„Das Beispiel von E zeigt einige gemeinsame Merkmale, wie Menschen entdeckte Lebensthemen schmieden. Erstens ist das Thema in vielen Fällen eine Reaktion auf eine große persönliche Verletzung, die in jungen Jahren erlitten wurde. Verwaist zu sein, verlassen zu sein oder ungerecht behandelt zu werden.
Das externe Ereignis bestimmt niemals das Thema. Was zählt, ist die Interpretation (und Bedeutung), die man dem Leiden beimisst.

Er fährt fort:

"Die nächste Frage ist also, welche Arten von Erklärungen, unter denen man leidet, zu negentropischen Lebensthemen führen. Wenn ein Kind, das von einem gewalttätigen Vater missbraucht wurde, zu dem Schluss kommt, dass das Problem in der Natur des Menschen liegt und alle Männer schwach und gewalttätig sind, kann es nicht viel dagegen tun.
Um andererseits einen Sinn im Leiden zu finden, muss man es als eine mögliche (persönliche) Herausforderung interpretieren, die auf andere Menschen oder die gesamte Menschheit verallgemeinert wird. In dem Fall formuliert E sein Problem als Folge der Hilflosigkeit entrechteter Minderheiten und nicht als Folge der Fehler seines Vaters. E war dann in der Lage, die entsprechenden Fähigkeiten zu entwickeln, um sich den Herausforderungen zu stellen, die er an der Wurzel dessen sah, was in seinem persönlichen Leben falsch gelaufen war. So würde jede Lösung, die er für seine eigenen Probleme fand, nicht nur sich selbst, sondern auch vielen anderen zugute kommen. Diese altruistische Art der Verallgemeinerung von Lösungen ist typisch für negentrope (positive Interpretation) Lebensthemen und bringt Harmonie in das Leben vieler. “

Fazit

Aus diesem Grund sind so viele Menschen motiviert, erfolgreich zu sein. Wenn Sie Ihr Bestes geben und die Welt verändern wollen, ist der erste Schritt, die harte Wahrheit zu sagen.

  • Was können Sie nicht tun?
  • Was bringt dein Bestes heraus?
  • Warum willst du die Welt verändern?

Die Antworten sind weder gut noch schlecht, sie sind nur die Bedingungen, die uns menschlich machen.

Für Mark Zuckerberg begann es mit der Codierung, um Mädchen zu bekommen. Jetzt geht es darum, die ganze Welt zu verbinden.

Für mich bedeutet es, zu schreiben und mich der Welt zu beweisen.

Was ist es für dich?

Unsere Verkabelung und unser ausgefeilter Verstand haben alle Möglichkeiten, Ereignissen eine Bedeutung zuzuweisen.

Wenn Sie die Welt verändern möchten, wie es Mark Zuckerberg und Elon Musk getan haben, beginnt das mit unersättlicher Begeisterung, ein Zustand, der jeden Moment elektrisiert und aufregend macht - wo es niemals funktioniert, weil es nur darum geht, sich selbst zu entwickeln.

Sie sind bestrebt, Ihr Potenzial zu maximieren. Je schneller Sie wachsen, desto höher wird Ihr Potenzial.

Ihre Ideen werden größer als Sie und Sie beeinflussen immer mehr Menschen.

Aber wissen Sie, je mehr Menschen Sie beeinflussen, desto weniger müssen Sie über ihr Potenzial nachdenken und desto mehr müssen Sie darüber nachdenken, Ihr Potenzial zu maximieren.

Arbeiten Sie auf diese Weise und Sie werden so viel Spaß haben, dass es nicht einmal wichtig ist, die Welt zu verändern.

Es sind diese Menschen, die das Glück haben, eines Tages aufzuwachen und festzustellen, dass sie die Welt verändert haben, wie Elon Musk oder Mark Zuckerberg.

Klicken Sie hier, um zu erhalten, was ich verspreche, ein bahnbrechender Artikel zu sein, den Sie einmal pro Woche an keiner anderen Stelle im Internet finden. Sie erhalten auch meinen Leitfaden mit 36 ​​Grundsätzen, um Menschen zu meistern, sich behandeln zu lassen, wie Sie behandelt werden möchten - und der Beste auf der Welt zu werden, was Sie tun. Ich verspreche, Sie werden es nicht bereuen.